Daytrading: Hohes Risiko oder gute Gewinnmöglichkeit?

Wer auf der Suche nach einer Möglichkeit ist, schnell Geld zu verdienen, stößt früher oder später auf das Daytrading. Im Internet gibt es einige Ratgeber hierzu, wobei den Interessenten in Aussicht gestellt wird, auf die Schnelle ein Vermögen aufbauen zu können. Ebenso häufen sich im Web die Berichte von Tradern, die hohe Summen beim Daytrading verloren haben. Welche dieser Auffassungen stimmen oder übertrieben sind, ist für Außenstehende oft schwer nachvollziehbar.

Was ist Daytrading?

Unter Daytrading wird das kurzfristige Spekulieren mit Aktien, Währungen, Rohstoffen oder Indizes verstanden. Häufig spekulieren Daytrader auf Währungen wie das Währungspaar Euro …

Daytrading – ein Berufsbild

Daytrading – ein Berufsbild

Es gibt zahlreiche Methoden, mit Hilfe der Börse seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Hierbei wird oftmals Daytrading betrieben, um von den steigenden und fallenden Kursen zu profitieren. Hier ist eine kurze Erklärung worum es überhaupt geht und ob diese Methode für jedermann geeignet ist.

Daytrading – kurze Erklärung

An der Börse wird mit verschiedenen Optionen gehandelt. Zum Beispiel herkömmliche Wertpapiere wie Aktien. Oder aber auch mit Devisen, Rohstoffen und Futures. Die täglichen Kurse schwanken mitunter sehr stark und können täglich fallen oder steigen. Diesen Umstand machen sich …

Kosten und Nutzen der dualen Ausbildung aus Sicht der Betriebe


“Kosten und Nutzen der dualen Ausbildung aus Sicht der Betriebe: Ergebnisse der vierten BIBB-Kosten- und Nutzen-Erhebung”: ein Buch mit einem langen Titel, jedoch umso wichtigeren Inhalt. Nutzen und vor allem Kosten sind heutzutage die wichtigsten Entscheidungsträger, ob ein Betrieb duale Ausbildungsplätze zur Verfügung stellt oder nicht. Investierte Ausbildungskosten sollen sich langfristig auszahlen. Ist dies nicht in Aussicht gestellt, kann das fatale Folgen für zukünftige Azubis haben.

Um ein realistisches Bild der aktuellen Ausbildungslage in Deutschland zu erhalten, führt das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) daher in regelmäßigen Abständen Erhebungen zur Ermittlung von aktuellen Zahlen über Kosten …