Was sind Dokumentenmanagementsysteme (DMS) und wofür werden sie benötigt?

Dokumentenmanagementsysteme (DMS) sind schon aufgrund rechtlicher Vorgaben in der heutigen Zeit unverzichtbar. Die GoBD (“Grundlagen für die ordnungsgemäße Buchführung und den Datenzugriff”) schreibt vor, dass geschäftsrelevante Papiere revisionssicher abzulegen sind. Dies bedeutet, sie dürfen nachträglich nicht mehr veränderbar sein. Dies macht eine elektronische Ablage notwendig. Diese Vorgabe beschreibt zugleich eine der zentralen Aufgaben eines DMS. Offen bleibt, was es eigentlich genau ist – und welche weiteren Fähigkeiten es besitzt.

Dokumentenmanagementsysteme digitalisieren den “Papierkrieg”

Bei Dokumentenmanagementsystemen handelt es sich um Softwarelösungen, die zu der Familie von Anwendungen im Bereich des Enterprise Content Managements (ECM) zählen. …

Verhandlungsstrategien – Kommunikation anstatt Konfrontation!

HandschlagWorte schlichten, Worte verändern, sie versöhnen und verbinden. Worte können auf der anderen Seite ebenso verletzen, aufwiegeln und schaden. Die Gesprächsparteien haben es in der Hand, wie sich eine Unterhaltung entwickelt und wohin. Eine spezielle Form der Kommunikation ist die Verhandlung. Zwei oder mehr Parteien »kämpfen« um eine aktuelle Übereinkunft, um Positionsgewinn oder ein Ziel, das in der Zukunft allen Parteien nützt. Um die gegnerische Seite umzustimmen, bedarf es bestimmter Techniken und psychologischen Einfühlungsvermögens. Verhandlungsstrategien sind die unerlässlichen Werkzeuge, um erfolgreich Verhandlungen zu führen.

Strategien

Die 5 wichtigsten Verhandlungsstrategien bestimmen …

BAföG – ein für viele lohnendes Fördermittel

Wenn man studieren möchte, aber noch nicht genau weiß, wie man das Studium konkret finanzieren soll oder bereits studiert und man aber sehr wenig Geld zur Verfügung hat, ist die Zeit gekommen über BAföG nachzudenken. Hier mit erhält man vor allem dann etwas finanziellen Support vom Staat, wenn die Eltern das Studium nicht und nur im zu kleinen Umfang unterstützen können oder es darum geht, zu vermeiden, mit gleich zwei bis drei Nebenjobs so viel um die Ohren zu, dass einfach zu wenig Zeit für das Studium an sich bleibt.

Folgend sind fünf schlagende Argumente …

Jobwechsel und Umzug in eine neue Stadt

Man hat lange nach einem neuen Job gesucht, man hat viele Fahrten und Vorstellungsgespräche hinter sich und man hat viele neue Eindrücke in neuen Umgebungen und Städten gemacht.

Aber letzten Endes hat man einen neun Job gefunden, denn der bisherige missfiel aus unterschiedlichen Gründen. Sei es der Chef gewesen, der eigentlich nicht in der Lage ist eine Firma zu leiten, da er mit sich selber ein zu großes Problem hat oder die Kollegen, die völlig anderes als man selber ist und überhaupt nicht zu einem passen mögen. Vielleicht gefällt einem auch nicht die Stadt in …

Erfolge in der Neukundenakquise durch Verkaufstraining

Gratis Verkaufstraining testen und neue Erfolge feiern

Sie wünschen sich mehr Termine, Kunden und Abschlüsse, doch wissen nicht, wie Sie dies erreichen sollen? Dank des Trainings von Carten Beyreuther ist das kein Problem mehr. Sie können einfach Weiterempfehlungen erhalten und souverän auftreten. Nie mehr werden Ihnen die Argumente oder Worte fehlen, sondern durch die Leitfäden werden Sie zu einem wahren Verkaufsgenie. Folgen Sie einfach den Regeln und schon bald haben Sie Spaß beim Telefonieren und steigern dabei noch Ihre Umsätze.

12 einfache Schritte

Neue Kunden zu gewinnen ist einer der …

Ausbildung bei REWE – Das Azubi-Portal von REWE hilft weiter!

Abitur in der Tasche – und jetzt? Das Azubi-Portal von REWE hilft weiter! Vielen jungen Menschen stellt sich nach dem Abitur die Frage, was sie nun eigentlich mit dem vorhandenen Abschluss anstellen sollen. Ein Studium scheint oft zu praxisfern. Etwas Solides soll es stattdessen sein mit guten Aussichten auf ein langfristiges Beschäftigungsverhältnis. Dabei sind ein gutes Gehalt und der gute Ruf eines Unternehmens ebenfalls entscheidend. Für junge Abiturienten könnte eine Ausbildung zum Kaufmann oder zur Kauffrau in einer REWE Filiale daher eine Möglichkeit sein. Die Möglichkeiten der Ausbildung bei REWE sollen im Folgenden aufgezeigt und im Einzelnen näher erläutert werden.…

Infotag an der IUCE – Neue Studiengänge: Wirtschaftsinformatik und Tourismusmanagement

IUCE-LogoInfotag an der IUCE – Neue Studiengänge: Wirtschaftsinformatik und Tourismusmanagement

Freiburg, 28. November 2011 – Die International University of Cooperative Education (IUCE) Freiburg lädt für Samstag, 3. Dezember 2011 von 14 bis 16 Uhr zu einem Informationstag zum Studium an der ersten privaten Hochschule für Duales Studium in Baden-Württemberg ein. Die Veranstaltung findet auf dem Campus, Kronenstraße 2-4 statt. Hier erfahren interessierte Abiturienten, Eltern und Unternehmen alles Wissenswerte rund um das Duale Studium, lernen Studieninhalte und Dozenten kennen und können Beratungsgespräche wahrnehmen. Die neuen Fachrichtungen Wirtschaftsinformatik und Tourismusmanagement, die ab 2012 belegt werden können, stehen …

staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in Logistik

staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in Logistik

Staatlich geprüfte Betriebswirte der Logistik sind in der Industrie, im Handel und in den Logistikdienstleistungen sehr gefragte Mitarbeiter, wobei sie in der Regel anspruchsvolle Leitungsaufgaben im mittleren Management übernehmen. In den Bereichen Industrie und Handel werden sie häufig als Projektleiter eingesetzt und verantworten sowohl die Koordination als auch die Umsetzung von logistischen Projekten. Auch der Einkauf logistischer Dienstleistungen und die Steuerung der Dienstleister wird von einem staatlich geprüften Betriebswirt Logistik übernommen. In den Bereichen Transport und Speditionsgewerbe sind sie zumeist als Niederlassungsleiter tätig und sind spezialisiert für den Verkauf logistischer Dienstleistungen.…

Infoabend an der IUCE – Studium plus Arbeitsvertrag

IUCE-Logo

Infoabend an der IUCE – Studium plus Arbeitsvertrag

Freiburg, 25. Juli 2011 – Die International University of Cooperative Education (IUCE) Freiburg lädt für Mittwoch, 3. August 2011, um 18.00 Uhr zu einem Informationsabend zum Studium an der ersten privaten Hochschule für Duales Studium in Baden-Württemberg ein. Die Veranstaltung findet auf dem Campus, Kronenstraße 2-4 statt. Sie bietet allen Interessierten Gelegenheit, sich einen persönlichen Eindruck von der IUCE zu verschaffen. Allgemeine Informationen u.a. zum Semesterstart im Oktober, zu Zugangsvoraussetzungen und Bewerbungsverfahren, zu Studienfächern und Studiengebühren stehen dabei ebenso auf dem Programm wie die Möglichkeit, individuelle Fragen …

Fernakademie Klett

Berufliche Zusatzqualifikationen werden in der heutigen Zeit immer wichtiger. Arbeitsplätze sind immer stärker umkämpft und Arbeitnehmer sind immer stärker in der Pflicht sich in besonderer Weise für eine Arbeitsstelle zu empfehlen und zu qualifizieren.

Eine gute Möglichkeit sich zusätzliche Kompetenzen und Qualifikationen anzueignen, bietet das Kursangebot der Fernakademie Klett. Die Fernakademie bietet Kurse aus unterschiedlichen Fachbereichen an. So kann man z. B. verschiedene Schulabschlüsse nachmachen oder Fernkurse in den Fachbereichen Wirtschaft und Management, Allgemeinbildung, Medien und Gesundheit und Technik und IT belegen.

Die Fernakademie bietet für alle Kurse einen Probemonat an, sodass man das Material …