Ausbilderschein eine Übersicht: was ist das, was kostet es, wie ist der Ablauf

HandschlagAusbilderschein

Wer Menschen eine solide Basis für das Berufsleben gewährleisten möchte, sollte selbst in seinem Betrieb ausbilden. Hierfür ist der IHK-Ausbilderschein notwendig. Dieser Nachweis bestätigt Kompetenzen des Scheininhabers und berechtigt ihn zur Ausbildung.

Ausbilderschein – Definition

Der Ausbilderschein befähigt eine Fachkraft zur Ausbildung von Nachwuchskräften in einem Betrieb. Qualifizierte Ausbilder vermitteln Wissen und Fachkenntnisse, die zur Ausführung der unternehmerischen Tätigkeiten notwendig sind und, die der Auszubildende praktisch erwirbt.

Außerdem geht aus dem Schein hervor, dass der Ausbilder über Fachwissen (Hard Skills) und soziale Kompetenzen (Soft Skills) verfügt, die die Ausbildung ermöglichen und hierfür zweckdienlich sind.…

Berufsfelder des Werbegrafikers und des Werbedesigners

Die Berufsfelder des Werbegrafikers und des Werbedesigners bieten Berufstätigen mit einem Hang zu einem künstlerisch handwerklichen Talent ungeahnte Entfaltungsmöglichkeiten.

Die Arbeitsbereiche

Beide Berufsbilder werden regelmäßig in einem Atemzug genannt. Gemeinsam ist ihnen im Prinzip, dass Werbegrafiker und Werbedesigner vornehmlich im Bereich der Werbung bzw. der Marketingbranche tätig sind. Ihr hauptsächlicher Tätigkeitsbereich bezieht sich auf die Unternehmenswerbung. Hier sind sie regelmäßig zuständig für die Realisierung kreativer Werbeprodukte über die Betriebe ihre Dienstleistungen und Produkte bewerben können. Exemplarisch kann kann hier die Unternehmenswerbung mit Hilfe von bedruckten Kaffeepappbechern genannt werden. Aber die Tätigkeit von Werbegrafikern und Werbedesignern …

Berufe mit Zukunft? Was ist die beste Wahl?

In jungen Jahren und insbesondere kurz vor dem Schlussabschluss fragen sich viele junge Menschen, welchen Beruf sie ergreifen sollen. Dabei stellt sich oftmals zurecht die Frage, welche Berufe heutzutage die besten Perspektiven bieten und was bei der Berufswahl zu beachten ist. Die folgenden Absätze geben Antworten auf diese Fragen.

Medizin und Pflege

Im Bereich Medizin und Pflege beziehungsweise im Gesundheitswesen allgemein herrscht bereits heute ein großes Defizit an Fachkräften. Der Altersdurchschnitt der Gesellschaft erhöht sich bereits seit Jahrzehnten schrittweise und ein Ende ist nicht in Sicht. Die Menschen werden im Vergleich zu früher immer älter. …

Das Berufsbild des Übersetzers

Der Beruf des Übersetzers bezeichnet die schriftliche Übertragung einer Ausgangssprache zur entsprechenden Zielsprache. Dabei handelt es sich nur selten um eine rein wörtliche Übersetzung. Sprachliche Auffälligkeiten, komplexe Zusammenhänge und die Intention des Autors müssen zuverlässig und in vollem Umfang wiedergegeben werden.

Der Bildungsweg

Selbstverständlich ist die lückenlose Beherrschung von zwei oder mehr Sprachen Grundvoraussetzung für die Tätigkeit als Übersetzer. Zusätzliche, unabdingbare Qualifikationen sind jedoch auch die ausgeprägte Fähigkeit zur Recherche, das kritische Analysieren von Texten im Rahmen des entsprechenden Kontextes und eventuelle Kenntnisse über die kulturellen und kommunikativen Gepflogenheiten des Landes der Ausgangssprache. Zwar sind …

Berufsfeld der Suchmaschinenoptimierung und Möglichkeiten der Weiterbildung

Durch die wachsende Popularität von Google und anderen Suchmaschinen, wurde es Anfang der 2000er für Unternehmen unerlässlich, online leicht gefunden zu werden. Eine gute Sichtbarkeit im Internet versprach den Gewinn von neuen Kunden und eine Steigerung der Profite. Aus dieser Notwendigkeit entwickelte sich ein neues Berufsfeld: Die professionelle Suchmaschinenoptimierung.

Was versteht man unter Suchmaschinenoptimierung?

Suchmaschinenoptimierung beziehungsweise SEO (von engl. Search Engine Optimization) ist ein wichtiger Bereich des Online-Marketings. Sie verfolgt das Ziel, Webseiten für Suchmaschinen so zu optimieren, dass sie leicht von diesen ausgelesen werden können und positiv bewertet werden. Webseiten, die weit oben in …

Ausbildung zum Ernährungsberater – Worauf ist zu achten?

Der Beruf des Ernährungsberaters gewinnt zunehmend an Bedeutung. Dieses relativ neue Berufsbild kann als Fernstudium absolviert werden. Wer sich für den Beruf des Ernährungsberaters entscheidet, sollte Interesse an gesunder Ernährung und Lebensführung mitbringen. Im Anschluss darf die Berufsbezeichnung “Fachberaterin für holistische Gesundheit” verwendet werden.

Neue Berufschancen im Sinne eines gesundes Lifestyles

Das Fernstudium zum Ernährungsberater wurde geprüft und ist vom Schweizer eduQua zertifiziert. Somit gibt es für dieses Berufsbild eine Zulassung. Teilnehmer profitieren von hohen Qualitätskriterien und einer jährlichen Überprüfung des Fernstudiums. Die Akademie der Naturheilkunde arbeitet auf Grundlage einer ganzheitlichen Lebensweise. Sie entspricht dem …

Technische Mess- und Prüfgeräte für unterschiedliche Berufliche in Ausbildung, Betrieb und dem Berufsleben

Prüfplaketten

Technische Mess- und Prüfgeräte für unterschiedliche Berufliche in Ausbildung, Betrieb und dem Berufsleben

Es gibt viele unterschiedliche Berufe in Deutschland, die erlernt werden können und die dann hinterher ausgeübt werden. In vielen Berufen werden spezielle Geräte benötigt, um diesen Beruf ausüben zu können.

So werden von vielen Berufen unterschiedliche Prüfgeräte verwendet, um bei Reparaturen die elektronischen Schaltungen diese testen zu können oder um bei der Produktion die Geräte auf Funktion zu testen, bevor sie beim Kunden landen.

So haben zum Beispiel Elektroniker Oszilloskope. Diese werden an Platinen verwendet, um Spannungen …

Lehrkräfte und Pädagogen gesucht

 

 

 

Wir leben Schule neu

Die Private Elisabethstift-Schule,
eine besondere Schule für besondere SchülerInnen
in Berlin-Hermsdorf sucht ab sofort:

 

Lehrkräfte und Pädagogen

in Voll- oder Teilzeit für die Klassen 7 – 10

(möglichst mit 2. Staatsexamen in den Fächern

Mathematik, Physik, Chemie, Sport, Französisch, Musik)

Pädagogen in Teilzeit

für unser Hort-Team

 

Die Elisabethstift-Schule ist eine Gemeinschaftsschule im sukzessiven Aufbau (aktuell Klasse 1-9), die in kleinen Klassen max. 15 Schüler unterrichtet, die eine individuelle Lernförderung benötigen, z.B. weil sie hochbegabt sind oder in Regelschulen an Grenzen stoßen …

Daytrading – ein Berufsbild

Daytrading – ein Berufsbild

Es gibt zahlreiche Methoden, mit Hilfe der Börse seinen Lebensunterhalt zu verdienen. Hierbei wird oftmals Daytrading betrieben, um von den steigenden und fallenden Kursen zu profitieren. Hier ist eine kurze Erklärung worum es überhaupt geht und ob diese Methode für jedermann geeignet ist.

Daytrading – kurze Erklärung

An der Börse wird mit verschiedenen Optionen gehandelt. Zum Beispiel herkömmliche Wertpapiere wie Aktien. Oder aber auch mit Devisen, Rohstoffen und Futures. Die täglichen Kurse schwanken mitunter sehr stark und können täglich fallen oder steigen. Diesen Umstand machen sich …

Zeitlich flexibles Fernstudium für den Führungskräftenachwuchs

Fernstudium – Karriere vorprogrammiert!?

Heutzutage gibt es zahlreiche Möglichkeiten, eine qualifizierte Berufsausbildung oder Weiterbildung zu erhalten. Da liegt die Entscheidung bei der Wahl zwischen einer ortsgebundenen Ausbildung, einem klassischen Universitätsstudium vor Ort oder dem sogenannten Fernstudium. Gerade das Fernstudium bietet vielfältige Bereiche an, die oft durch eine Ausbildung oder Studium vor Ort gar nicht erlernt werden können. Warum das Fernstudium einen Karrieresprung bedeuten kann und welche Vorteile es dabei gibt, wird in folgendem Artikel näher erläutert.

Karrieresprung durch ein Fernstudium
Sie sind am Bereich Management interessiert und wollen sich in diesem Bereich weiter qualifizieren? Vielleicht …