Das Aufgabenspektrum eines Anästhesisten

Anästhesie ist ein oft unterschätztes Fachgebiet der Medizin, dabei ist der Arbeitsalltag eines Anästhesisten sowohl anspruchsvoll als auch abwechslungsreich. Als wichtige Stütze des Gesundheitssystems sind Anästhesisten im OP, auf Intensivstationen, in der Notfallmedizin und auch in der Schmerztherapie, den vier Säulen der Anästhesie, tätig. Doch was genau macht ein Anästhesist eigentlich und wie sind die Berufschancen?

Vergleichsweise junges Fachgebiet

Im Vergleich zu anderen medizinischen Fachgebieten ist die Anästhesie eine relativ junge Disziplin, generell bestehen sehr viele Berührungspunkte mit anderen Fachgebieten wie Chirurgie, innere Medizin, Kinderheilkunde etc. Die Bedeutung des altgriechischen Wortes Anästhesie ist „Empfindungslosigkeit“ und …

Lösungsmöglichkeiten bei Ärztemangel auf dem Land

Gründe für den Ärztemangel am Land gibt es viele. Ein Hauptgrund ist die finanzielle Seite. Denn hohe Investitionen stehen geringeren Erlösen als im Angestelltenverhältnis gegenüber. Auch die Bürokratie wird sehr oft als Grund angeführt. Viele junge Ärzte möchten heute auch gar nicht mehr auf dem Land arbeiten. Sie ziehen das Stadt- dem Landleben vor. So unterschiedlich wie die Gründe sind natürlich die Menschen auch. Jeder Mensch ist anders und das spielt hier auch eine große Rolle. Deshalb wurden einige Anreize geschaffen, die diesem Trend entgegenwirken sollen. Die Ärztevermittlung ist einer davon.

Gemeinschaftspraxen und Unterstützung des …

Wie man ein erfolgreicher Nachhilfelehrer wird

Wissen ist Macht. Wer es besitzt, hat augenblicklich den Schlüssel zu vielen verschiedenen Türen im Leben in der Hand. Jedoch schaffen es manchmal selbst die besten Bücher nicht, die Lerninhalte für die individuelle Situation verständnisvoll und klar darzustellen. Selbst Lehrer oder Professoren können oft nur einen kleinen Teil ihrer Zuhörerschaft wirklich erreichen. Alle anderen tun sich schwer oder fangen sogar an, an sich selbst zu zweifeln. Dabei gibt es eigentlich keine schlechten Schüler. Es ist nur wichtig den passenden Lehrer zu finden! Jeder Mensch hat Bereiche, in denen er besonders talentiert ist und dieses wertvolle Wissen kann problemlos an Schüler …

Koch/Köchin: ein vielfältiger Beruf mit Abenteuerbonus

herdgasflammeDie Berufswahl ist für junge Menschen nicht einfach. Immerhin verbringt man viele Jahre seines Lebens in, und mit, dem Beruf. Deshalb sollte er spannend sein und Spaß machen. Spaß machen in der Regel Dinge, für die man ein gewisses Talent aufweist, und für die man sich begeistern kann. Wer zum Beispiel Koch werden möchte, sollte einige Grundfähigkeiten mitbringen und folgende Voraussetzungen erfüllen.

Die wichtigsten Aufgaben des Kochs im Überblick

Der Koch ist der Fachmann für alles, was in einer Küche geschieht. Das kann die Küche eines Gasthauses genauso sein, wie die eines Krankenhauses, einer Schulmensa …

Berufsinformation zum Koch / zur Köchin – der Weg zu einem abwechslungsreichen Beruf

Essen
Köchin und Koch bereiten Gerichte unterschiedlichster Art zu, eine Arbeitsstelle finden Sie in Restaurants, Gaststätten, Hotels, Wellness-Ressorts, Altenheimen, Kantinen, auf Kreuzfahrtschiffen, Catering-Betrieben und anderen Einrichtungen im Gastronomiegewerbe. Alternative Stellenangebote finden sich auch in der Nahrungsmittelindustrie. Köchinnen/Köche übernehmen die Organisation in der Küche, schreiben Einkaufslisten über benötigte Lebensmittel oder kaufen diese selbst ein. Sie sind für die fachgerechte Lagerung der Zutaten verantwortlich, erstellen Speisepläne und Menükarten. Den Beruf der Köchin bzw. des Kochs umfasst eine 3-jährige Ausbildung im Gastgewerbe, das in seinem Bereich zu Industrie und Handel gehört.

Die Ausbildung zum Koch kann den Weg bereiten …

Ausbilderschein eine Übersicht: was ist das, was kostet es, wie ist der Ablauf

HandschlagAusbilderschein

Wer Menschen eine solide Basis für das Berufsleben gewährleisten möchte, sollte selbst in seinem Betrieb ausbilden. Hierfür ist der IHK-Ausbilderschein notwendig. Dieser Nachweis bestätigt Kompetenzen des Scheininhabers und berechtigt ihn zur Ausbildung.

Ausbilderschein – Definition

Der Ausbilderschein befähigt eine Fachkraft zur Ausbildung von Nachwuchskräften in einem Betrieb. Qualifizierte Ausbilder vermitteln Wissen und Fachkenntnisse, die zur Ausführung der unternehmerischen Tätigkeiten notwendig sind und, die der Auszubildende praktisch erwirbt.

Außerdem geht aus dem Schein hervor, dass der Ausbilder über Fachwissen (Hard Skills) und soziale Kompetenzen (Soft Skills) verfügt, die die Ausbildung ermöglichen und hierfür zweckdienlich sind.…

Berufsfelder des Werbegrafikers und des Werbedesigners

Die Berufsfelder des Werbegrafikers und des Werbedesigners bieten Berufstätigen mit einem Hang zu einem künstlerisch handwerklichen Talent ungeahnte Entfaltungsmöglichkeiten.

Die Arbeitsbereiche

Beide Berufsbilder werden regelmäßig in einem Atemzug genannt. Gemeinsam ist ihnen im Prinzip, dass Werbegrafiker und Werbedesigner vornehmlich im Bereich der Werbung bzw. der Marketingbranche tätig sind. Ihr hauptsächlicher Tätigkeitsbereich bezieht sich auf die Unternehmenswerbung. Hier sind sie regelmäßig zuständig für die Realisierung kreativer Werbeprodukte über die Betriebe ihre Dienstleistungen und Produkte bewerben können. Exemplarisch kann kann hier die Unternehmenswerbung mit Hilfe von bedruckten Kaffeepappbechern genannt werden. Aber die Tätigkeit von Werbegrafikern und Werbedesignern …

Berufe mit Zukunft? Was ist die beste Wahl?

In jungen Jahren und insbesondere kurz vor dem Schlussabschluss fragen sich viele junge Menschen, welchen Beruf sie ergreifen sollen. Dabei stellt sich oftmals zurecht die Frage, welche Berufe heutzutage die besten Perspektiven bieten und was bei der Berufswahl zu beachten ist. Die folgenden Absätze geben Antworten auf diese Fragen.

Medizin und Pflege

Im Bereich Medizin und Pflege beziehungsweise im Gesundheitswesen allgemein herrscht bereits heute ein großes Defizit an Fachkräften. Der Altersdurchschnitt der Gesellschaft erhöht sich bereits seit Jahrzehnten schrittweise und ein Ende ist nicht in Sicht. Die Menschen werden im Vergleich zu früher immer älter. …

Das Berufsbild des Übersetzers

Der Beruf des Übersetzers bezeichnet die schriftliche Übertragung einer Ausgangssprache zur entsprechenden Zielsprache. Dabei handelt es sich nur selten um eine rein wörtliche Übersetzung. Sprachliche Auffälligkeiten, komplexe Zusammenhänge und die Intention des Autors müssen zuverlässig und in vollem Umfang wiedergegeben werden.

Der Bildungsweg

Selbstverständlich ist die lückenlose Beherrschung von zwei oder mehr Sprachen Grundvoraussetzung für die Tätigkeit als Übersetzer. Zusätzliche, unabdingbare Qualifikationen sind jedoch auch die ausgeprägte Fähigkeit zur Recherche, das kritische Analysieren von Texten im Rahmen des entsprechenden Kontextes und eventuelle Kenntnisse über die kulturellen und kommunikativen Gepflogenheiten des Landes der Ausgangssprache. Zwar sind …

Berufsfeld der Suchmaschinenoptimierung und Möglichkeiten der Weiterbildung

Durch die wachsende Popularität von Google und anderen Suchmaschinen, wurde es Anfang der 2000er für Unternehmen unerlässlich, online leicht gefunden zu werden. Eine gute Sichtbarkeit im Internet versprach den Gewinn von neuen Kunden und eine Steigerung der Profite. Aus dieser Notwendigkeit entwickelte sich ein neues Berufsfeld: Die professionelle Suchmaschinenoptimierung.

Was versteht man unter Suchmaschinenoptimierung?

Suchmaschinenoptimierung beziehungsweise SEO (von engl. Search Engine Optimization) ist ein wichtiger Bereich des Online-Marketings. Sie verfolgt das Ziel, Webseiten für Suchmaschinen so zu optimieren, dass sie leicht von diesen ausgelesen werden können und positiv bewertet werden. Webseiten, die weit oben in …