Berufsbeschreibung Wirtschaftsfachwirt/in – Ein Kurzporträt des Berufs

Wirtschaftsfachleute: Ein Kurzporträt des Berufs

Bereits seit einigen Jahren sind Wirtschaftswirte/innen sowohl auf dem deutschen als auch europäischen Arbeitsmarkt überaus gefragt. Dieser positive Umstand begründet sich in der Tatsache, dass das Berufsbild ein breites Spektrum in den unterschiedlichsten Branchen bedient. Wirtschaftsfachleute gelten vor diesem Hintergrund als waschechte Allrounder, die sich problemlos im Marketing, der Personalwirtschaft, im Controlling oder in den Führungsebenen eines Unternehmens wiederfinden können.

Aufgaben- und Tätigkeitsprofil

Wer sich Wirtschaftsfachwirt/in nennen möchte, muss ergänzend zu einer Ausbildung oder einem Studium eine speziell konzipierte Weiterbildung erfolgreich durch das Bestehen einer …

Soldatenumzüge – Umzüge von Soldaten und was dabei zu beachten ist

Beim Soldatenumzug kommt es darauf an, dass das Umzugsunternehmen mit nationalen und internationalen Umzügen Erfahrung hat. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Umzug zu einem anderen Standort oder für einen gewissen Zeitraum ins Ausland gehen soll. Hier ist Kompetenz gefragt.

Ein- und Aufbauservice

Ein geschultes Personal sorgt dafür, dass die Sachen des Soldaten ordnungsgemäß verpackt werden. Das gilt auch für den Aufbau in den neuen Räumlichkeiten. Sollte eine Küche vorhanden sein, dann ist es sinnvoll, ein versiertes Umzugsunternehmen damit zu beauftragen. Das liefert nicht nur das entsprechende Zubehör mit, sondern baut die Küche komplett …

Digitalisierung – die Berufswelt ist in vielen Bereichen schon digital

Die Berufswelt wird digital

Die Digitalisierung hat dafür gesorgt, dass in der Arbeitswelt nichts mehr so ist wie zuvor. Wer über einen digitalen Daumen verfügt, ist bei Unternehmen heiß begehrt. Schließlich geht es nicht nur darum, die Arbeitsabläufe zu vereinfachen und zu beschleunigen, sondern auch darum, die Kunden punktgenau zu erreichen und ihre Wünsche in konkreten Produkten und Dienstleistungen umzusetzen.

Zahlreiche neue Geschäftsmodell poppen auf und sorgen für Jobs, die bis vor kurzem noch undenkbar waren. Diese müssen jedoch nicht immer von einem klassischen Arbeitsplatz aus erledigt werden. Das können beispielsweise Gründer für sich nutzen, …

Sonderzahlungen an Mitarbeiter – welche Möglichkeiten gibt es?

Arbeitgeber haben die Möglichkeit, den Arbeitnehmern mit der Zahlung von Sonderzuwendungen ihre Anerkennung zu zeigen. Dies ist jedoch freiwillig: Sie haben auf die Zahlung von Sonderzuwendungen keinen gesetzlich verbrieften Anspruch. Der Arbeitgeber legt fest, wie viele Sonderzahlungen er leisten möchte und welchen Betrag er zur Verfügung stellt. Die bekannteste Sonderzuwendung ist das Weihnachtsgeld. Die Zahlung erfolgt mit dem Lohn oder Gehalt im Oktober oder im November. In einigen Betrieben erfolgt eine Aufsplittung des Weihnachtsgeldes: Eine Hälfte kommt im Sommer zur Auszahlung, die andere im Winter. Auf diese Weise kann der Betrieb eine geringere Steuerzahlung für den Arbeitnehmer erreichen.

Berufe im Online-Marketing – eine Vielzahl unterschiedlicher Möglichkeiten

Das Internet bietet eine Vielzahl unterschiedlicher Möglichkeiten, um sich zu ganz bestimmten Themen zu informieren. Dementsprechend nutzen die meisten Menschen das World Wide Web, um Einkäufe zu tätigen oder Informationen zu neuen Produkten und Dienstleistungen einzuholen. Die Konkurrenz unter den Unternehmen, die im Internet einen möglichst guten Eindruck hinterlassen und Neukunden für sich gewinnen möchten, ist riesig. Zu den erfolgreichen Firmen, die eine große und positive Reichweite haben, gehören in erster Linie diejenigen, die viel Energie und Geld ins Online-Marketing stecken. Hier sind Mitarbeiter gefragt, die besonders kreativ sind und ein gutes technisches Grundverständnis mitbringen. Im Folgenden stellen wir drei …

Werden Sie eine bessere Führungskraft

HandschlagWas ist ein Leadership-Kurs und warum sollte er verwendet werden?

Leadership-Kurse und -Seminare sind unverzichtbar für jedes Unternehmen, dass seine Führungsqualitäten und letztlich die Produktivität seines Teams verbessern möchte. Ein Leadership-Kurs kann jedem zugutekommen, der nach einem Weg sucht, in dem, was er tut, besser zu werden. Egal, ob Führungskraft, Unternehmer oder jemand, der mehr Verantwortung in seinem Unternehmen übernehmen möchte.

Verschiedene Arten von Leadership-Kursen

Es gibt zwei Haupttypen von Führungskursen. Der erste Typ ist der Online-Führungskurs, bei dem Sie jederzeit und in Ihrem eigenen Tempo selbst lernen können. Bei dieser Art von Kurs geht …

Aufgaben und Einsatzbereiche eines Brandschutzbeauftragten

Die Aufgaben eines (externen) Brandschutzbeauftragten sind vielfältig. In diesem Artikel erklären wir, welche Aufgaben in den Tätigkeitsbereich fallen und warum ein externer Brandschutzbeauftragter für viele Unternehmen die sinnvollere Lösung, im Vergleich zur internen Abstellung eines Mitarbeiters für diese Aufgaben sein kann.

Aufgaben eines Brandschutzbeauftragten

Brandschutzbeauftragte werden vom Unternehmen unter Berücksichtigung des Betriebsverfassungsgesetzes bzw. des Personalvertretungsgesetzes schriftlich bestellt. Im Rahmen dieser Bestellung werden die Zuständigkeitsbereiche und Aufgaben eines externen Brandschutzbeauftragten festgelegt. Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) gibt in der DGUV Information 205-003 “Aufgaben, Qualifikation, Ausbildung und Bestellung von Brandschutzbeauftragten” ab Dezember 2020 diese 26 Aufgaben vor, …

Ortsunabhängig leben und arbeiten

In den letzten Monaten haben immer mehr Unternehmen und Mitarbeiter festgestellt, dass die Arbeit aus dem Homeoffice besser funktioniert, als sie erwartet hatten. Der nächste Schritt ist für viele, nicht nur im heimischen Arbeitszimmer, sondern völlig ortsunabhängig zu arbeiten. So kann die ganze Welt zum eigenen Büro werden und die Möglichkeit, Langzeitreisen zu unternehmen, wird auch für Arbeitnehmer realistisch. Doch welche Berufe und Aufgabengebiete eignen sich für die digitale Arbeit?

Unternehmensgründung

Die erste Möglichkeit ist, sich mit einem eigenen Unternehmen selbstständig zu machen. Wer sein eigener Chef ist, kann prinzipiell seinen Arbeitsort selbst definieren. Das …

Unternehmensstrategie: das Fundament für Erfolg

Existenzgründer brauchen zu Anfang eine Idee, die tragfähig ist und einen Mehrwert darstellt. Ist eine Nische gefunden, so reicht es nicht, lediglich Ideen zu haben. Unternehmer müssen wissen, wie sie ein Produkt oder eine Dienstleistung gewinnbringend etablieren. Eventuell gibt es bereits dieses Produkt, sodass es wichtig ist, sich auf eine bestimmte Art und Weise von der Masse abzuheben. Deshalb ist die Unternehmensstrategie von essenzieller Bedeutung, wenn es um das erfolgreiche Führen eines Unternehmens geht. In Zeiten des Internets, wo potenzielle Kunden oftmals vielen Reizen ausgesetzt sind, ist es elementar dafür Sorge zu tragen, dass man sich aus der Masse hervorhebt. …

Wie kann man sich als Unternehmen gegen Arbeitszeitbetrug wehren?

Eigentlich gibt es in einem Arbeitsverhältnis zwischen dem Unternehmen und dem Arbeitnehmer eine genaue Absprache (in der Regel durch einen Vertrag festgelegt), zu was beide Seiten sich verpflichten. Grob gesagt wird es immer darum gehen, dass der Arbeitnehmer die von ihm erwartete Arbeit zu gewissen Bedingungen in einer gewissen Zeit korrekt erledigt und im Gegenzug erhält der Arbeitnehmer vom Arbeitgeber den festgelegten Lohn und ein paar zusätzliche Dinge (z. B. Urlaub, Prämien). Da sich beide Seiten mit den Bedingungen einverstanden erklärt haben, sollte alles gut funktionieren. Leider sieht die Realität häufig anders aus.

Viele Unternehmen haben immer wieder Probleme, wenn …