Ein Lehrerkalender – damit auch der Lehrer weiß, was er zu tun hat

Das Alltagsleben als Lehrerin oder als Lehrer kann ziemlich stressig sein.
Man hetzt von Klassenraum zu Klassenraum, um seine Stunden zu halten, man bereitet vor, korrigiert Hausaufgaben und Klassenarbeiten. Hat man Pech, bekommt man von den Schülerinnen und Schülern am Ende dann nur ganz wenig Dank.
Ja, so läuft es manchmal als jemand in der Berufsgruppe, welche die nächste Generation nachhaltig formt und deshalb auch Wertschätzung erfahren sollte.

Was tun gegen diesen Stress?
Wie heißt es so schön: Ordnung ist das halbe Leben. Und dieser Satz gilt natürlich auch für Lehrerinnen und Lehrer, insbesondere dann, …

Wie gefährlich ist der Job eines Sicherheitsdienstes

Sind Sie auf der Suche nach einer beruflichen Veränderung? Möchten Sie Menschen und Eigentum vor Schäden schützen? Dann sollten Sie eine Karriere als Sicherheitsmitarbeiter in Betracht ziehen. Mitarbeiter von Sicherheitsdiensten wie GoldenEye spielen eine wichtige Rolle beim Schutz der Dinge, die am wichtigsten sind. Wachleute arbeiten in Einzelhandelsgeschäften, auf Baustellen, in Krankenhäusern oder bewachen VIPs und hochrangige Führungskräfte.

Wenn Sie über eine Karriere im Sicherheitsbereich nachdenken, haben Sie wahrscheinlich eine Reihe von Fragen zu den typischen Aufgaben und Verantwortlichkeiten von Wachleuten. Die Wahrheit ist, dass die spezifischen Aufgaben je nach den Bedürfnissen des Kunden variieren. …

Beamte in der Schweiz im Vergleich zu Deutschland

Die deutsche Beamtenkarriere war lange das Traumziel aller jungen Menschen, die in einer sicheren Stellung an Funktion und Erhalt des Staates mitarbeiten wollten. In den letzten Jahrzehnten hat dieses Ziel deutlich an Attraktivität verloren, weil Beamte zunehmend weniger geschätzt wurden und jedem aufmerksamen Menschen schon vor der Pandemie klar war, dass die Verwaltung unseres Staates dringend reformbedürftig ist.

Könnte die Schweiz eine Alternative sein? Sicherer Job in einem gut funktionierenden Staatswesen? Möglicherweise schon, aber leider nicht als Beamter in einem »lebenslang sicheren Job«:

Beamte in der Schweiz

Es gibt Beamte in der Schweiz, einige von …

Freude an der Arbeit mit jungen Menschen – Berufsbild ErzieherIn

ErzieherInnen begleiten Kinder und Jugendliche sowie auch junge Erwachsene im Alltag. Sie arbeiten in Kindertageseinrichtungen, aber auch in Wohnheimen, spezialisierten Beratungsstellen und Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen. Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre und setzt einen mittleren Bildungsabschluss voraus. Hier auf Beruf-Karriere24.com findet man die wichtigsten Informationen zu diesem Berufsbild.

Die Aufgaben von ErzieherInnen sind vielfältig

Erzieherinnen sind darin geschult, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zu beobachten und diese in ihrer Entwicklung zu unterstützen. Der Arbeitsalltag von ErzieherInnen sieht die Förderung und Kompetenzerweiterung junger Menschen vor. Sie beobachten und handeln mit der Zielsetzung, …

Mit der Online-Nachhilfe die Möglichkeiten des Internets nutzen

nachhilfeDas Internet ist allgegenwärtig und begleitet uns durch unser ganzes Leben. Wie wird das Wetter morgen, wann kommt meine nächste Bahn, was kochen wir heute oder wie heißt bloß dieser Schauspieler? All diese Fragen lösen und beantworten wir mit Hilfe des Internets. Aber auch andere Bereiche unseres Lebens finden zunehmend online statt. Gerade in Zeiten einer Pandemie nutzen wir vermehrt digitale Angebote, um uns das Leben leichter zu machen und auch Kontakte einzuschränken. Beliebte Suchen sind auch: »Online-Nachhilfe geben in Deutschland« oder »Online Nachhilfe Österreich«.

Mit den ersten Schulschließungen ist auch …

Traumberuf gefunden – Der Weg ist das Ziel

Es lohnt sich immer wieder zu überdenken, welche Ausbildung die richtige für einen selbst ist. Worin liegen die eigenen Fähigkeiten und was macht einem besonders viel Spaß? Wofür lohnt sich das frühe Aufstehen und passt der Betrieb zu einem? Besonders für junge Menschen, die gerade ihre erste Ausbildung beginnen möchten, kann die Suche schwer werden. Einfach ist es sich an ein Berufsinformationszentrum zu wenden und die Beratung in Anspruch zu nehmen. Dadurch können sogar Berufe entdeckt werden, die einem zuvor noch nicht ins Auge gefallen sind! Denn wer kennt sich schon aus im Bereich der vielen Berufe? Welche Möglichkeiten gibt …