Ausbildung der Ausbilder – Fernakademie Klett

Für ein funktionierendes und wirtschaftlich erfolgreiches Unternehmen ist gut ausgebildetes Personal eine wichtige Grundvoraussetzung. Immer mehr Unternehmen setzen dabei selbst auf Ausbildung und sichern sich dadurch ihren gut ausgebildeten Nachwuchs. Allerdings benötigt man dafür wiederum qualifiziertes Personal, das die Ausbildung neuer Fachkräfte übernimmt und nicht nur fachlich geeignet ist die Ausbildung zu übernehmen, sondern auch die nötigen pädagogischen Kenntnisse und Fähigkeiten dafür hat.

Der Lehrgang „Ausbildung der Ausbilder“ von der Fernakademie Klett vermittelt zum einen die erforderlichen berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnisse und bereitet die Teilnehmer gleichzeitig auf die IHK Prüfung zum Ausbilder vor. Zu den Teilnahmevoraussetzungen gehört eine …

Praktische Altenbetreuung als Fernlehrgang

Altenbetreuung – Betreuungskraft gemäß §§ 43b, 53c SGB XI (ehemals § 87b Abs. 3 SGB XI)

Immer mehr Menschen pflegen und betreuen hilfebedürftige Familienmitglieder selbst zu Hause und verzichten auf die Überweisung in kostenintensive Pflege- oder Altenheime. Die Betreuung ist für Menschen ,die nicht aus Pflegeberufen kommen nicht immer leicht. Mit diesem Fernlehrgang der Fernakademie KLett bekommen sie notwendiges Fachwissen für die häusliche Pflege und Betreuung alter Menschen vermittelt. Der Lehrgang bietet sich für alle an, die Angehörige pflegen wollen oder ehrenamtlich in karitativen Einrichtungen arbeiten wollen.

Für den Lehrgang sind keine schulischen Voraussetzungen erforderlich, somit steht er allen …

Duale Ausbildung – Die Berufsschule im Dualen System

Die Berufsschule im Dualen System

Als dualer Partner zum Ausbildungsbetrieb existiert im System der Berufsausbildung die Berufsschule. Sie hat die Aufgabe, (überwiegend theoretische) allgemeine und berufsbezogene Lehrinhalte unter Berücksichtigung der betrieblichen Anforderungen zu vermitteln. Es handelt sich um eine „Teilzeit-Schule“ deren Umfang ca. ein bis zwei Tage pro Woche beträgt. Selbstverständlich sind auch Veranstaltungsmodelle im Blockunterricht möglich. Die Jugendlichen, die eine betriebliche Ausbildung durchlaufen (und solche, die ihre allgemeine Schulpflicht absolviert haben, aber erwerbslos sind), unterliegen der Berufsschulpflicht.

Heute sind die Berufsschulen bestrebt, auch Kenntnisse und Kompetenzen zu vermitteln, die über die eigentlichen berufsspezifischen Anforderungen hinausgehen. Ziel ist es, neben …