Jobsuche im Internet – Wichtige Quellen

Jobsuche im Internet – Wichtige Quellen

Informationsbeschaffung ist ein wichtiger Teil der Jobsuche allgemein. Sie sollten informiert sein über die grundlegenden Entwicklungen in ihrer Branche ebenso wie über wechselnde Anforderungen an Qualifikation bzw. Ausbildung ihres Berufszweiges. Des Weiteren sollten sie informiert sein über die wichtigsten Fakten des Unternehmens bei dem sie vorstellig werden (wollen). Dazu gehören beispielsweise Geschäftsbereiche, Zahl der Arbeitnehmer, Standorte, Philosophie des Unternehmens etc. All diese Informationen finden sie normalerweise auf der Webseite des entsprechenden Unternehmens.

Webseite des Unternehmens

Falls sie sich schon für ein Unternehmen entschieden haben, ist ein Besuch der entsprechenden Webseite absolute Pflicht und sollte im Falle eines Vorstellungsgesprächs mehrfach wiederholt werden. Fast jedes mittelständische Unternehmen verfügt heute über eine gut geordnete Webseite mit wichtigen Fakten zu allen denkbaren Bereichen. Sofern die auf der Website ausgestellten Informationen grundlegend von ihnen bekannten Informationen abweichen, ist es ratsam, sich im Zweifel an den Firmenangaben zu orientieren um Missverständnisse zu vermeiden. Oft gibt es mehrere “Marktführer” und jeder beansprucht die Position aufgrund anderslautender Vorgaben.

Oft gibt es konkrete Angaben zum Bewerbungsprozedere, die sie in jedem Falle berücksichtigen und penibel befolgen sollten. Jede Abweichung könnte fehlinterpretiert werden und zum sofortigen Ausschluss führen. Im Bewerbungstext auf die Website selbst Bezug zu nehmen kann sinnvoll sein, sollte jedoch nicht um des Bezuges Willen geschehen. Die Zeiten, dass sie sich mit dem Besuch der Firmenseite als besonders bemüht zeigen, sind lange vorbei.

Elektronische Verzeichnisse

Falls sie sich noch nicht für ein Unternehmen entschieden haben, sind elektronische Verzeichnisse bzw. Webkataloge hilfreiche Ergänzungen zu den Gelben Seiten etc. In diesen thematisch sortierten Auflistungen finden sie von Hand geprüfte Einträge von mehr oder weniger hoher Qualität. Die größten Verzeichnisse bieten sehr sorgfältig und sinnvoll gegliederte Übersichten, die schnell und zeitsparend durchzusehen sind. Im Gegensatz zu Suchmaschinen, die Inhalte automatisiert aufnehmen und unstrukturiert bereitstellen, lassen sich hier auch Informationen finden, die über eine normale Suchabfrage kaum erreichbar wären. Die wichtigsten deutschsprachigen Verzeichnisse sind:

Job-Portale

Mittlerweile gibt es viele unabhängige Job-Portale, die nach verschiedenen Kriterien und Schwerpunkten Jobangebote anbieten und vermitteln. Da die Dienstleistung meist vom Arbeitgeber zu zahlen ist, ist die Breite des Angebots sehr unterschiedlich und bei keinem der Anbieter annähernd vollständig. Es lohnt sich also, alle großen Job-Portale regelmäßig zu besuchen und nach geeigneten Angeboten Ausschau zu halten. Zuvor sollten sie jedoch einen Blick auf unsere ausgewählten Stellenangebote werfen! Im Folgenden finden sie die größten deutschsprachigen Job-Portale:

Auflistung wichtiger Jobboersen

Online-Magazine und Zeitungen

Es gibt diverse Magazine und Zeitungen, die große Teile des Printbereichs auch im Internet ausstellen oder sogar ausschließlich online publizieren. Viele dieser Angebote verfügen über eigene Job-Börsen, die zum Teil sehr regional und somit gerade für Arbeitsuchende in abgelegenen Bereichen interessant sind. Darüber hinaus bieten sie wichtige Informationen meist wesentlich kompakter und aktueller als Printmedien – Also wieder ein Gewinn für ihr Zeitkonto!

Eine Antwort auf „Jobsuche im Internet – Wichtige Quellen“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.