Jitsi was ist zu beachten für eine gute Übertragung

Die Übertragungs- und Anzeigequalität kann von unterschiedlichen Dingen abhängen.

Ein Punkt ist die Internetverbindung. Eine Verbindung, welche eine hohe Hochladegeschwindigkeit hat ist zu bevorzugen (Upload/Download). Auch wenn man einen Anschluss mit z. B. 16 Mbit hat, bedeutet es nicht, dass diese Geschwindigkeit in beiden Richtungen vorhanden ist. So ist in den meisten Fällen damit nur die Geschwindigkeit beim Empfang gemeint. In der Senderichtung steht nur ein geringerer Teil dessen zur Verfügung.

Während einer Videokonferenz sollte im selben Netzwerk bzw. an selben Anschluss nicht unbedingt gleichzeitig noch eine Film oder Serie laufen, die per Streaming übertragen wird.

Ein weiterer Punkt ist das Endgerät. Dieses hat ebenfalls einen hohen Einfluss auf die Qualität des Streamings. Bei Smartphones, Tablets oder dem Rechner ist zu beachten, dass ein leistungsschwaches Gerät die Qualität sehr stark einschränken kann. So kann es trotz einer guten Internetanbindung zu Qualitätseinbußen kommen.

Welcher Browser ist empfehlenswert:
Von den Entwicklern wird ein Chromium-Browser empfohlen. https://github.com/jitsi/jitsi-meet/wiki/Browser-support Das sind einerseits der Chromium und die darauf basierenden, wie der Chrome, Opera, Vivaldi, Edge, usw. Leider klappt es mit dem Firefox nicht immer so gut. Unter Linux-Mint wurden aber mit dem Firefox sehr gute Erfahrungen gemacht.

Desweiteren gibt es noch eine App für unterschiedliche Betriebssysteme: https://github.com/jitsi/jitsi-meet-electron/releases, https://github.com/jitsi/jitsi-meet-electron#readme. Dort ist eine Installationsdatei für Linux, Macos und Windows zu finden. Mit dieser App konnten unter Linux-Mint sehr gute Ergebnisse erziehlt werden.

In den unterschiedlichen App-Stores stehen ebenfalls Apps zur Verfügung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.