Betriebswirt Staatlich geprüft Wirtschaftsinformatik

PC-Arbeitsplatz
PC-Arbeitsplatz
Betriebswirt Staatlich geprüft Wirtschaftsinformatik
Die moderne Volkswirtschaft kann ohne leistungsfähige Computersysteme nicht funktionieren. Als Betriebswirt staatlich geprüft Wirtschaftsinformatik sind Sie ein anerkannter Spezialist, der für namhafte Unternehmen IT-Lösungen für Einkauf, Produktion, Absatz und andere Einsatzgebiete erstellt. Als Betriebswirt staatlich geprüft Wirtschaftsinformatik sind Sie ein gefragter Fachmann mit vielen Einsatzmöglichkeiten.

Welche Voraussetzungen benötigen Sie für den Lehrgang?
Da der Lehrgang mit einer staatlichen Prüfung abschließt, benötigen Sie für die Zulassung zur Prüfung bestimmte Voraussetzungen. Sie müssen mindestens einen Realschulabschluss haben und benötigen eine abgeschlossene Berufsausbildung mit mindestens einem Jahr praktischer Erfahrung. Ohne Berufsausbildung benötigen Sie 7 Jahre praktische Berufserfahrung, um zur Prüfung zugelassen zu werden. Als technische Voraussetzungen benötigen Sie einen Computer mit Internetanschluss, einen CD-Player und MP3-Rekorder.

Wie läuft der Lehrgang Betriebswirt staatlich geprüft Wirtschaftsinformatik ab?
Ziel des Lehrgangs ist es, Sie auf die staatliche Prüfung vorzubereiten. Der Lehrgang ist aktuell und orientiert sich auf die Anwendung des Lehrstoffs in der Praxis. Sie lernen Zusammenhänge zu verstehen, die die verschiedenen Bereiche der Wirtschaftsinformatik miteinander verknüpfen. Bei den Lehrgängen bringen Sie Ihre beruflichen Erfahrungen mit ein. Diese werden auch bei einer Projektarbeit berücksichtigt, deren Bewertung bei der Prüfung eine wichtige Rolle spielt. Teil des Lehrgangs Betriebswirt staatlich geprüft Wirtschaftsinformatik sind auch 3 Seminare, die jeweils 2 Wochen dauern und in Hannover stattfinden. Die Kosten dieser Seminare sind in den Lehrgangsgebühren bereits enthalten. Die Teilnahme an den Seminaren ist eine wichtige Voraussetzung für die Zulassung zur staatlichen Prüfung.

Wie lange dauert der Lehrgang?
Das hängt davon ab, wie oft und intensiv Sie Zeit zum Lernen haben. Bei durchschnittlich 15 Wochenstunden können Sie mit etwa 3 Jahren rechnen. Auf Wunsch können Sie den Kurs um weitere 18 Monate kostenlos verlängern. Die Fernakademie Klett stellt Ihnen das Lernmaterial in Form von Begleitheften und CDs. Während der gesamten Dauer des Lehrgangs als Betriebswirt staatlich geprüft Wirtschaftsinformatik können Sie zudem das Online Studienzentrum nutzen. Dort können Sie bei Fragen Ihre Fernlehrer kontaktieren oder sich mit anderen Teilnehmern in Foren oder Live Chats austauschen. Im ersten Monat können Sie den Kurs kostenlos testen. Über die genauen Kosten des Lehrgangs Betriebswirt staatlich geprüft Wirtschaftsinformatik können Sie sich bei der Fernakademie Klett informieren.

Betriebswirt Staatlich geprüft Wirtschaftsinformatik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Anti-spam image