Radio machen – Wegweiser Journalismus

„Radio machen“ von Sandra Müller

„Wir sollten über unsere Schatten springen, um unbegründete Ängste zu überwinden und Neues zu probieren.“ – so wirbt die Redakteurin und Moderatorin Sandra Müller, die sich als erfahrene Journalistin für die Nachwuchsgewinnung von interessierten Praktikanten einsetzt. Ihre Leidenschaft an der Zusammenarbeit mit jungen Menschen setzte sie schließlich in das 2011 erschienene Werk „Radio machen“ um. Der Wegweiser für den Journalismus beschreibt dabei auf 140 Seiten die ersten Hürden, die einem Anfänger in der Medienbranche gestellt werden. Gleichzeitig motiviert Sandra Müller ihre Leser und konfrontiert sie mit einer verantwortungsvollen Aufgabe.

In ihrem Werk setzt sich Sandra …

Ein Jahr in einer neuen Welt: Malen kann den Krebs besiegen

Monika Kasüschke:
Ein Jahr in einer neuen Welt: Malen kann den Krebs besiegen

Wer nach der Krebsdiagnose den körperlichen Kampf gewonnen hat und damit Operation, Bestrahlung und Chemotherapie überstanden hat, muss wohl als nächstes mit den seelischen Folgen seiner Erkrankung zurechtkommen. Betroffene müssen sich damit beschäftigen, dass bösartige Zellen in ihrem Körper gewachsen sind und niemand ihnen versprechen kann, dass der Krebs endgültig verschwunden ist und nicht wiederkommt. Dieser Teil der Behandlung ist oft sehr schwierig und langwierig. Verschiedene Therapieformen können dabei hilfreich sein.

Monika Kasüschke nutzte während ihrer Erkrankung das ambulante Angebot des Krankenhauses und besuchte eine Maltherapie. Zuletzt …

Keine Angst vor Mobbing! Strategien gegen den Psychoterror am Arbeitsplatz

Leider ist Mobbing zu einem Teil des heutigen Arbeitslebens geworden.
Das sich anfeinden (so die Übersetzung des englischen Wortes „to mob“) an Arbeitsplätzen hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Viel Arbeitsenergie wird da sinnlos vergeudet und manches Leben zerstört: Man schätzt, dass jede 5. Selbsttötung auch einen Mobbinghintergrund hat.

In Ihrem Buch „Keine Angst vor Mobbing!: Strategien gegen den Psychoterror am Arbeitsplatz“ gibt die Beraterin in Konflikt- und Mobbingsituationen Autorin Anka Kampka konkrete Hinweise, wie Mobbing erkannt und strategisch entschärft werden kann. Hierbei ist zunächst wichtig, Mobbing von normalen Konflikten zu unterscheiden. In Bezug auf den schwedischen Arzt und …

Mobbing – Psychoterror am Arbeitsplatz und seine Bewältigung

Das Buch Mobbing. Psychoterror am Arbeitsplatz und seine Bewältigung umfasst das in der Gesellschaft ausgesprochen häufig vorkommende und dennoch kritisch zu betrachtende Thema rund um Mobbing im Berufsleben, seine Folgen und die richtigen Wege der Bewältigung. Die Autorin Christa Kolodej sorgt mit zahlreichen Fallbeispielen und seriösen Studien dafür, dass dieser Ratgeber eine ausgesprochen gute Hilfestellung für alle Betroffenen darstellt.

Der Ratgeber Mobbing. Psychoterror am Arbeitsplatz und seine Bewältigung zeichnet sich vor allem durch die Qualität der Verfasserin, sich in eine von Mobbing betroffene Person hineinzuversetzen, aus. Man hat von Anfang an das Gefühl, den gesamten Mobbingverlauf und den anschließenden Verarbeitungsprozess …

Berufsstart für Hauptschüler. 51 Ausbildungsberufe, die Hauptschülern wirklich offen stehen

Berufsstart für Hauptschüler. 51 Ausbildungsberufe, die Hauptschülern wirklich offen stehenBerufsstart für Hauptschüler.
51 Ausbildungsberufe, die Hauptschülern wirklich offen stehen

Manfred Bergmann, Reinhard Selka (Hrsg.): Berufsstart für Hauptschüler.
51 Ausbildungsberufe, die Hauptschülern wirklich offen stehen, 2006 W.Bertelsmann Verlag.

Einen geeigneten Ausbildungsplatz finden ist nicht leicht. Immer weniger Betriebe sind bereit auszubilden und stellen immer höhere Anforderungen an ihre Lehrlinge. Egal welchen Abschluss ein Schüler in der Tasche hat, ein Ausbildungsplatz ist ihm nicht sicher. Besonders schwer haben es aber Schüler mit einem Hauptschulabschluss, da viele Betriebe mindestens einen Realschulabschluss fordern. Oft gehen Jugendliche mit dem Gefühl aus der Schule, dass sie mit ihrem Hauptschulabschluss sowieso keine reellen Chancen auf dem …

Die Auslandsreise – Arbeiten, Studieren und Lernen im Ausland

Susanne Gry Troll: Die Auslandsreise
Arbeiten, Studieren und Lernen im Ausland:
Alles über Arbeitsaufenthalt, Au-pair, Sprachreisen, Praktikum, Studienaufenthalt, Homestay, Erlebnisreisen im Ausland uvm.

Als Au-Pair in Australien arbeiten, Erfahrungen im Kibuzz sammeln, Freiwilligenarbeit in einem Entwicklungsland oder ein Praktikum in Japan, die Möglichkeiten eines Auslandaufenthaltes sind vielfältig. Ein Jahr im Ausland leben, studieren oder arbeiten-davon träumen viele. Für alle die sich diesen Traum auch verwirklichen wollen, ist die Auslandsreise von Susanne Gry Troll ein unverzichtbarer Ratgeber.

Die Auslandsreise erscheint jährlich in aktualisierter Auflage und bündelt alle wichtigen Informationen zu einem Auslandsaufenthalt, man findet dort alle wichtigen Organisationen, die Auslandaufenthalte vermitteln. …

Traumberufe mit Fremdsprachen – Anforderungen für den Berufseinstieg

Traumberufe mit Fremdsprachen: Anforderungen für den BerufseinstiegDer 240-Seiten umfassende Broschurband „Traumberufe mit Fremdsprachen: Anforderungen für den Berufseinstieg“ bietet einen umfassenden Überblick über die Berufsfelder an, die Bewerbern offen stehen, die ihre Fremdsprachenkenntnisse und ihre Freude an der Nutzung mehrerer Sprachen im Berufsleben anwenden möchten. Bevor die Autorin die Berufe vorstellt, die Menschen mit guten Fremdsprachenkenntnissen offen stehen, zeichnet sie ein spannendes Bild über die Bedeutung der wichtigsten Sprachen und den Wandel in der Bedeutung von Sprachräumen, der sich als Folge der weltwirtschaftlichen Entwicklungen vollzogen hat.

Ihre Abhandlung über die Sprachbegabung von Menschen und die Entwicklung des Sprachzentrums ist auch für Eltern interessant, die die sprachliche Entwicklung …

Neue Gedanken zur multikulturellen Gesellschaft

Neue Gedanken zur multikulturellen Gesellschaft

Eine in der modernen Gesellschaft weit verbreitete Ansicht ist es, dass das globale Dorf, in dem wir (zumindest in den großen Städten) alle mehr oder weniger leben, nur auf der Grundlage einer multikulturellen Gesellschaft existieren kann.

Doch ist diese „Multi-Kulti“- Utopie überhaupt umsetzbar und sinnvoll? Ist diese Vorstellung nicht bloß ein naiver Wunsch nach Harmonie, eine Illusion? Sind die unterschiedlichen Kulturen sich im Zeitalter der Globalisierung wirklich schon dermaßen nahe gekommen, dass man sich gegenseitig tatsächlich versteht, den anderen in seinem Denken und Handeln ein-, wertschätzen und nachvollziehen kann?
Ist es nicht vielmehr so, dass …

The Dark Side Of Poker – Betrug Methode und Erkennung

Fairness beim Pokerspiel – Realität oder Irrtum?
The Dark Side Of Poker: Betrug, Methode und Erkennung von Michael Dworschak

Die dunkle Seite des Poker - Betrug Methode und Erkennung

The Dark Side Of Poker: Betrug, Methode und Erkennung
# ISBN-10: 3940163112
# ISBN-13: 978-3940163110

Das Buch vermittelt auf mitreißende Art und Weise, mit welch unglaublicher Geschwindigkeit sich trickreiche Kartentricks durchführen lassen, ohne dass ein anderer Mitspieler etwas davon mitbekommt. Das Buch grenzt sich von anderen derartigen Büchern dadurch ab, dass der Fokus nicht auf der Berechnung von Gewinnwahrscheinlichkeiten liegt und dem Leser unzählige Statistiken darstellt, sondern es soll den Leser auf kurzweilige und amüsante Art und Weise vermitteln, mit welchen …

Buchtipps zum Thema Duale Ausbildung

Buchtipps zum Thema Duale Ausbildung

Traumberuf Schauspieler Der Wegweiser zum Erfolg

Kurzbeschreibung
Ratgeber für junge Menschen, die Schauspieler auf der Bühne oder bei Film und Fernsehen werden möchten: Welche Fähigkeiten sollten sie für den Beruf des Schauspielers mitbringen, welche Ausbildungsformen gibt es in Deutschland und wie können sie nach der Ausbildung in der Film-, Fernseh- und Theaterlandschaft erfolgreich arbeiten? Erste Schritte, Schauspielschulen, Aufnahmeprüfung, Ausbildung, Bewerbungen, Arbeitsbereiche, Agenturen, Vorsprechen, Casting, Karriereplanung, Marketing und Finanzen sind die Überschriften, unter denen die Autorin diese zentralen Fragestellungen auf dem Weg in den Beruf behandelt. Dazu hat sie 100 Interviews mit Castern, Agenten, Dramaturgen, Regisseuren …