Strategien der Arbeitsplatzsuche – Interessen und Aktivitäten

Interessen und Aktivitäten

Beantworten Sie die folgenden Fragen ohne lange nachzudenken. Die erste Antwort ist die Richtige! Schreiben sie alles auf, was ihnen einfällt, sei es noch so unwichtig!

  • Welche Schulfächer haben Sie gemocht? In welchen Schulfächern hatten Sie besonders gute Leistungen?
  • Welche Erlebnisse waren für Sie erfolgreich? Notieren Sie alle Ereignisse aus Sport, Freizeit, Schule oder Beruf.
  • Für welche Leistungen wurden Sie gelobt oder in anderer Weise bewundert?
  • Gibt es jemanden aus ihrem Bekannten- und Verwandtenkreis, den Sie besonders bewundern für seine Leistungen? Welche Leistungen sind gemeint?
  • Was hindert Sie daran, ähnliche Leistungen selbst zu vollbringen?

Lesen Sie die Antworten nun sorgsam durch und versuchen Sie sich dabei aus einer objektiven Haltung zu betrachten. Dabei gibt es kein Bewertungsmuster oder ähnliches, Sie sollen sich ihrer selbst dabei einfach bewusster werden. Was fällt Ihnen auf? Wiederholen Sie diesen Schritt immer wieder (Dokument ausdrucken). Ändert sich Ihre Einstellung zu Ihnen und Ihren Fähigkeiten?

All diese Schritte sind wichtig für Ihr Selbstverständnis und Ihr Selbstvertrauen. Wenn Sie wirklich wissen, was Sie können, sind Sie ausgestattet mit einer beachtlichen Selbstsicherheit und es fällt Ihnen leichter, Dinge aus der Hand zu geben, die Sie nicht können.

2 Antworten auf „Strategien der Arbeitsplatzsuche – Interessen und Aktivitäten“

  1. Ich finde es schön, dass Sie noch die Höflichkeitsform verwenden und nicht wie andere Internetseiten alles und jeden sofort duzen. Aber meine und die Begeisterung anderer Leser wäre sicherlich noch größer, wenn Sie dabei auch die Großschreibung von Sie /Ihr(en) etc. berücksichtigen würden. Manch einer wird sich vermutlich auch etwas für die Bewerbung auf dieser Seite abschauen…und dann keine so tolle Figur abgeben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.