Messebausysteme für die mobile Kundengewinnung

Messen sind seit Jahrhunderten die Plätze auf der Welt, an denen sich Aussteller, Händler und viele andere Experten zum Austausch über die Innovationen einer Branche treffen. Die Aussteller zeigen ihre neuen Produkte und stellen die modernen Dienstleistungsideen vor, die sie für die Anwender entwickelt haben. Aussteller richten ihre Entwicklungen an den Ideen und Wünschen der Händler, der Experten, der Entscheider in den Unternehmen und auch der Verbraucher aus. Grundlage für diese Entwicklungen ist daher der Austausch der Informationen auf den Messen. Denn nur auf einer Messe treffen derart wichtige Menschen aus einem einzigen wirtschaftlichen Segment zusammen. Damit Aussteller auf allen für sie wichtigen Messen im Laufe eines Jahres vertreten sein können, brauchen sie ein flexibles Messesystem. Sie können dank mobiler Messesysteme auf allen Veranstaltungen landesweit, bundesweit und auch weltweit vertreten sein.

Öffentlichkeitsarbeit mit dem perfekten Messestand

Der Erfolg einer Messe hängt nicht nur von der guten Innovation sondern auch von der Präsentation des Unternehmens auf einer Messe ab. Auf einer Messe kann daher die optimale Unternehmensvorstellung stattfinden. Die Corporate-Identity, die sonst nur im Netz und auf dem Briefpapier zu finden ist, kann großflächig das Bewusstsein des Fachpublikums erreichen. Neben der Darstellung der Philosophie des Unternehmens ist die Kundengewinnung ein weiteres Ziel des Messeauftritts. Der Messestand hat daher auf jeder Messe eine ganz besondere Bedeutung. Je nach Messehalle und Umgebung lohnt sich ein Miet- oder ein Kaufmessestand. Dank der mobilen Messesysteme können diese Stände auf jeder Messe passend zusammengefügt und auch ergänzt werden. Farben, Formen und Material bestimmen die Unternehmen selbst. Im Rahmen eines effektiven Marketing prägt sich der Messestand auf Dauer auch in das Bewusstsein der Besucher ein. Ein Messestand steht dann schon fast symbolisch für ein erfolgreiches Unternehmen und bietet daher einen hohen Wiedererkennungswert.

Messe und Produktvorstellungen gehören zusammen

Jedes neue Produkt sollte der Mittelpunkt eines Messestandes sein. Doch dieser Mittelpunkt sollte immer in die Darstellung des Unternehmens integriert sein. Produkt und Unternehmen sollten als eine Einheit wahrnehmbar sein. Ob auf einer Karrieremesse, einer B2B-Kontaktmesse oder einer Hausmesse für ein neues Produkt geworben wird, macht beim Aufbau des Messestandes keinen großen Unterschied. Im Fokus stehen Produkt und Unternehmen. Daher sollten freundliche Hostessen die Gäste auch in einer Sitzecke mit Informationsmaterial und Kaffee versorgen können. Der menschliche Umgang am optisch ansprechend gestalteten Stand kann auch zum Erfolgsfaktor werden. Der Messestand ist daher immer auch ein Teil des Unternehmens. Messe ist nicht nur an ein paar Tagen im Jahr – Messe ist immer!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.