Bauzeichnen mit CAD

Bauzeichnen mit CAD ist für alle diejenigen heute ein Muss, die sich im Bereich Bauzeichnen, Bauvorhaben, kurz in der Baubranche behaupten wollen. Nur mit dem Zeichnen mit CAD kann man flexibel, schnell und kostengünstig mit anderen konkurrieren. Mit professionellen Planzeichnungen werden alle zusammengeführt, die an einem Bauvorhaben teilhaben sollen. Als hervorragend ausgebildete(r) Speziallist/in findet man die Anerkennung und ist gefragt, weil man computergestützte Baupläne erstellen kann.
Mit dem erfolgreichen Studienabschluss ist man sowohl in Immobilienbüros wie in Planungsabteilungen einsetzbar. Als Bescheinigung wird nach erfolgreicher Einsendung aller Aufgaben ein Zeugnis der Fernakademie erstellt, das den Titel “Bauzeichnen mit CAD” trägt. Auf Wunsch kann dieses Zeugnis auch in englischer Sprache ausgestellt werden.
Voraussetzung für die Teilnahme am Fernkurs ist eine abgeschlossene qualifizierte Berufsausbildung im Fachsektor. Zusätzlich benötigt man einiges technische Material, das aus Zeichengeräten besteht, einem PC mit Internetanschluss und dem Betriebssystemen Windows XP, Vista oder 7. Hinzu kommen 2GB RAM und 3 GB freier Speicher.
Der Service der Fernakademie besteht darin, das Studium jeder Zeit beginnen zu lassen und zusätzlich eine Probierzeit von 4 Wochen zu ermöglichen, in der man den Ausbildungsgang kostenlos belegen kann. Die geplante Studiendauer beträgt 14 Monate (bei 10 Std. Aufwand pro Woche). Kostenlos kann der Studiengang um maximal weitere 6 Monate verlängert werden.
Die Fernakademie stellt sowohl 14 Begleithefte wie auch die Software Autodesk Architectural Desktop 2010 zur Verfügung. Der Ausbildungsgang ist nach AZWV zertifiziert und wird zu 100% durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit gefördert.
Und das wird gelehrt: Das Bauzeichnen mit Hand und am PC nach gängigen DIN und ISO Normen. Das Lesen und Interpretieren derselben. Das Erstellen von Plänen mit CAD Programmen, die schrittweise Umsetzung von Planung, Konstruktion und Umsetzung bis hin zur Plot Datei.
Die Fernakademie für Technik und IT wurde 2007 mit dem Studienpreis für “Service des Jahres 2007 ausgezeichnet. Damit erhält der Lernende mehr als von den gesetzlichen Vorgaben für Fernakademien verlangt wird. Die Fernakademie gibt Preisgarantie, Sozialgarantie und Qualitätsgarantie. Online ist man rund um die Uhr mit dem Studienzentrum verbunden und kann mit nur einem Mausklick Kontakt zum Tutor aufnehmen, an Diskussionsforen teilnehmen oder in virtuellen Lerngruppen mitwirken. Obendrein kann man zu sehr günstigen Bedingungen Soft- und Hardware von Kooperationspartnern erwerben. Per Telefon oder E Mail kann man eine kostenlose Studienberatung nutzen, sich kostenlos individuell betreuen lassen (z.B. vom Lerncoach).
Auf Prüfungen wird man mit Seminaren und Probeklausuren vorbereitet. Bis zwei Jahre nach Studienende leistet die Fernakademie Unterstützung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.