Über Nacht Millionäre – Geschichten und Wege um schnell Geld zu verdienen

Handschlag

HandschlagJeder träumt vom großen Geld – dabei haben es einige Millionäre vorgemacht. Mit der richtigen Unternehmensidee und einer organisierten Umsetzung wird es möglich ein Unternehmen erfolgreich zu vermarkten. Aber auch ohne eigenes Unternehmen ist es schon vielen Menschen gelungen über Nacht zum Millionär aufzusteigen. Die Wege, um schnell Geld zu verdienen, sind sehr vielseitig. Dabei gelingt es sowohl mit dem Investment in ein Geschäft als auch über das große Los im Glücksspiel. Wer zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist, kann so von ein auf den anderen Moment für sein Leben ausgesorgt haben. Natürlich benötigt man auch immer etwas Glück. Gerade Unternehmen benötigen einen strukturierten Business-Plan, um alle Ziele mit einem Unternehmen zu erreichen. Aber auch Privatpersonen ist es möglich von heute auf morgen zum Millionär aufzusteigen. Wir verraten Ihnen einige Weg, wie Sie Ihr Geld möglichst schnell vermehren können. Dabei beinhaltet jedes Investment andere Risiken und Renditen. Der folgende Überblick kann Ihnen dabei helfen ein Investment zu finden, welches zu den persönlichen Ansprüchen passt.

Online Casinos haben Menschen zu Millionären gemacht

Die wohl meisten Menschen würden nicht daran denken, dass es in einem Online Casino wirklich hohe Beträge zu gewinnen gibt. Dies ist allerdings ein Irrglaube. Denn erst im letzten Jahr ist es einem Deutschen gelungen 6,9 Million Euro bei einem Jackpotspiel in einem Online Casino abzuräumen. Online Casinos wie Mr Green sind derzeit so gefragt wie nie zuvor. Hier lässt sich mit dem richtigen Gespür und einem glücklichen Händchen die Einzahlung von Echtgeld innerhalb von kurzer Zeit mehr als verdoppeln. Immer mehr Menschen stellen mittlerweile ihr Glück in einem virtuellen Casino auf die Probe. So steigen auch die Jackpots der verschiedenen Casinobetreiber. Momentan liegen die höchsten Gewinne in einem Online Casino bei mehreren Millionen Euro.

Investment an der Börse

Wer auf die richtigen Aktien setzt und sich mit dem Börsenmarkt beschäftigt, kann auch hier über Nacht reich werden. Allerdings sind hier genaue Kenntnisse in der Börsenwelt gefragt. Es gibt im Internet allerdings auch Vielzahl von Brokern, die ihre Insidertipps mit der breiten Masse teilen. So wird es möglich auch mit wenigen Kenntnissen von Aktiengeschäften groß abzuräumen.

Ein Unternehmen erfolgreich auf den Markt bringen

Der schwerste Weg, um ein Investment klug zu verbessern ist ein Unternehmen zu gründen und an die Spitze zu führen. Allerdings verlangt der Erfolg eines neugegründeten Unternehmens meistens auch große Kapitalanlagen. So ist es nicht für jeden Menschen vorgesehen ein eigenes Unternehmen zu gründen.

Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten in KMUs

Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten in KMUs

Im Rahmen der zunehmenden Automatisierung und Globalisierung der Industrienationen und in Hinblick auf die Konkurrenzsituation der Großkonzerne mit den außereuropäischen Märkten, sind KMUs – also die kleinen und mittleren Unternehmen – wieder stark im Kommen. Daraus ergibt sich auch, dass es für Arbeitnehmer interessant sein kann, Teil eines solchen kleineren Konzernes zu werden, weil sich hier einige zunächst unerwartete Vorteile und Entwicklungschancen bieten, auf die man in einem Großunternehmen verzichten muss. Viele Jobsuchende sind sich der Vorteile einer eigenen Positionierung in einem kleinen und familiengeführten Unternehmen jedoch nicht bewusst, obwohl selbstverständlich auch internationale Karrieren in diesen kleinen und oft spezialisierteren Betrieben ihren Anfang nehmen können. Im Folgenden sollen die Karrierechancen in KMUs näher beleuchtet werden.

Was macht die KMUs so attraktiv?

Die Personalstrukturen in kleineren und mittleren Unternehmen wie der beck packautomaten GmbH & Co. KG unterscheiden sich deutlich von denen in größeren Konzernen oder Großbetrieben. Durch die größere Nähe zu den Vorgesetzten und die familiäreren Strukturen kann man sich als Mitarbeiter oft stärker einbringen und der eigene positive Impact und das Engagement werden eher wahrgenommen. Das kann gerade am Beginn einer Karriere überaus positiv sein, da man durch die kürzeren Kommunikationswege ein gutes Feedback bekommt und in kurzer Zeit überaus große Fortschritte machen kann. Häufig sind die Hierarchien in KMUs flacher und jede Beförderung ist damit ein Karrieresprung, der gleich ein deutlich größeres Maß an Verantwortung mit sich bringt. Fachlich bewegen sich KMUs meist in der Entwicklung von Spezialtechnologien, so dass man in diesen Betrieben häufig am Zahn der Zeit ist. Als weiterer Vorteil soll erwähnt werden, dass ein familiengeführter Maschinenbauer oder andere Kleinunternehmen häufig auch wohnortnah zu finden sind. Statistisch gesehen erwarten diese Unternehmen auch nicht so häufig einen Ortswechsel ihrer Angestellten und sind eher daran orientiert, gute Mitarbeiter durch persönliches Coaching und beste Konditionen bei sich zu halten. Es lohnt sich auf alle Fälle einen Blick in die Struktur solcher Betriebe zu werfen. su

Anwerben von Fachkräften im IT-Bereich

In Zeiten des Mangels an Fachkräften ist es wichtig, dass sich die Unternehmen entsprechend positionieren, um qualifizierte Mitarbeiter zu bekommen. Das funktioniert zum einen mittels Gehalt und zum anderen mittels internem Angebot, welches auf die Mitarbeiter wartet. Damit sind Karriereentwicklungsmöglichkeiten und sonstige Partizipationsprogramme zu verstehen, die die Mitarbeiter langfristig an ein Unternehmen binden sollen. Der erste Schritt und somit erste Aufgabe für eine HR-Abteilung ist die richtige Anwerbung dieser Mitarbeiter, damit diese davon Kenntnis nehmen und somit profitieren können.

Stellenangebote IT

Gerade der IT-Bereich ist hart umkämpft. Hier gibt es bereits einen Fachkräftemangel, der sich noch ausweiten wird. Alte- aber auch moderne Programmiersprachen, neue Entwicklungen innerhalb des Internets und Soft- sowie Hardwareerneuerung sind die Motoren, die den Bewerbermarkt weiter bedrängen werden. Schließlich sind die geeigneten Kandidaten die, die entweder bereits diese neuen Themen beherrschen oder sich rasch in neue Bereiche einarbeiten können. Aus diesem Grund stehen Firmen bereits in einem Konkurrenzkampf, der Auswirkungen auf Firmenstrategien und -entwicklungen mittel- sowie langfristig haben wird.

"Anzeigenpakete schalten"-Agentur – professionelle Hilfe

Eine Agentur für die Schaltung von Anzeigen könnte beide Aspekte zusammenbringen. Sie kann das publizieren, welches ein Unternehmen bereits anbietet, allerdings nicht werblich und durchdringend selbst umsetzen kann. An dieser Stelle können die Erfahrungen einer Agentur helfen, die dies tagtäglich praktizieren. Zusätzlich haben sie beispielsweise das notwendige Tool, welches Stellenangebote IT auf welchem Portal am besten und erfolgreichsten zu veröffentlichen ist. Die am meisten frequentierten Jobbörsen werden von diesen Agenturen anvisiert oder bieten eigene Möglichkeiten an, damit sie von möglichst vielen potentiellen Kandidaten gesehen werden. Beispiele für solche Möglichkeiten sind:

Besonders interessant sind die Varianten, bei denen Stellenangebote weiter gestreut werden, um in mehreren Portalen gleichzeitig zu schalten. Ganze Anzeigenpakete sind vorteilhaft, um gleichzeitig mehrere Anzeigenschaltungen umzusetzen. Weitere Inhalte dieser Angebote sind persönliche Beratung, welche Portale sinnvoll sind, in denen die Anzeigen gestaltet werden sollten. Rabatte bei Anzeigen-Kontingenten, Anzeigen-Tracking, Logoanbindung oder lediglich Einzelschaltung sind weitere Beispiele dieser Paketangebote, die die Firmenkunden inklusive erhalten können. su

Mit Punktfranchise in die Selbststänigkeit

Mit Punktfranchise in die Selbststänigkeit

Der Weg in die Selbstständigkeit ist mit vielen Hürden, Aufgaben und Problemen verbunden. Dennoch zahlt sich die Selbstständigkeit bei vielen Menschen aus. Jedoch fällt die Suche nach einer geeigneten und erfolgreichen Geschäftsidee nicht Jedermann leicht. Aus diesem Grund kann die Plattform Franchise bei der Geschäftsfindung behilflich sein.

Plattform mit Franchise-Angeboten
Diese deutsche Plattform bietet seinen Besuchern ein großes Angebot an Geschäftsideen. Des Weiteren besteht eine große Auswahl an Franchise-Angeboten. Dabei ist diese Plattform nicht auf eine bestimmte Branche oder Kategorie beschränkt, sondern unterschiedliche Franchise-Ideen in allen möglichen Bereichen sind auf dieser Website wiederzufinden. Sollte bei diesem Angebot eine geeignete Franchise-Idee auftauchen, können die Website-Besucher mit den einzelnen Unternehmen Kontakt aufnehmen. Vor Ort des Unternehmens kann sich dann ein Blick über die Franchise-Idee gemacht werden. Mithilfe einer solchen Franchise-Idee haben Sie die Möglichkeit Ihr eigener Chef zu werden. Gleichzeitig können Sie das Risiko verringern, dass die Geschäftsidee und das Business Model scheitern. Ein weiterer Vorteil von solchen Franchise Programmen ist, dass Banken diese Art der Selbstständigkeit eher finanzieren und Ihnen somit einen Kredit gewährleisten. Dies hängt damit zusammen, dass das Risiko bei Franchise-Ideen in der Regel geringer ausfällt.

Ohne Eigenkapital in die Selbstständigkeit
Jedoch eignet sich diese Plattform nicht nur dafür, um eine geeignete Franchise Idee zu finden. Vielmehr haben die Selbstständigen die Möglichkeit, ein Geschäftsmodell zu finden, welches kein Eigenkapital benötigt. Nähere Informationen zu dem Thema können Sie unter dem folgenden Thema finden:

Franchise ohne Eigenkapital

So haben viele Selbstständige nicht die Möglichkeit viel Eigenkapital in das Projekt oder die Geschäftsidee zu investieren. Oftmals sind Banken auch nicht bereit in riskante Ideen Ihr Geld zu stecken. In der Regel belaufen sich die Kosten eines Franchise-Modell zwischen 5.000 und 20.000 Euro. Jedoch gibt es heutzutage auch eine große Anzahl an Franchise Ideen, welche ohne oder wenig Eigenkapital funktionieren. Diese Franchise Modelle gehören zu den Handel und Dienstleistungssektor. Dabei ist es jedoch wichtig zu überprüfen, ob diese Unternehmen auch seriös genug sind.

su

Mehr Fachwissen durch ein Online-Marketing-Seminar

Mehr Fachwissen durch ein Online-Marketing-Seminar

Eine Online-Marketing-Weiterbildung macht für jeden Sinn, der im Bereich Werbung und Marketing tätig ist. Das gilt sowohl für den Agenturbereich als auch für Angestellte in den Marketing-Abteilungen von Unternehmen. Wer sich dauerhaft mit der Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen im Digitalbereich beschäftigt, sollte sein Wissen immer wieder auf den neuesten Stand bringen. Im Online-Marketing-Bereich verändern sich die technischen Möglichkeiten und Trends sehr schnell, so dass eine regelmäßige Fortbildung und Weiterbildung sehr wichtig ist. Das Online-Marketing-Seminar setzt genau dort an, wo in der täglichen Arbeit einer Marketingabteilung neue Herausforderungen warten. Dadurch sind die Inhalte praxisnah und an die Bedürfnisse von Online-Marketing-Managern angepasst.

Fortbildung für die eigenen Mitarbeiter

Damit die Angestellten eines Unternehmens in Sachen Online-Marketing auf dem neuesten Stand bleiben, ist es sinnvoll, als Arbeitgeber eine qualifizierte Fortbildung anzubieten. So kann man sicherstellen, dass die Qualität des eigenen Online-Marketing-Konzeptes stets den neuesten Methoden und Möglichkeiten entspricht. Dabei gibt es verschiedene Online-Marketing-Seminare, die die Mitarbeiter entweder vor Ort besuchen können oder die Inhouse in der Firma abgehalten werden. Dies macht vor allem Sinn, wenn die Marketingabteilung eine große Zahl an Mitarbeitern hat, die von der Online-Marketing-Fortbildung profitieren. Mit der stetigen Fortbildung und Weiterbildung der eigenen Angestellten bleibt man auf dem Markt konkurrenzfähig. So ist die Schulung der eigenen Mitarbeiter immer eine Investition in die Zukunft des eigenen Unternehmen.

Online-Marketing im Social-Web

Das klassische Online-Marketing steht seit dem Aufstieg der sozialen Netzwerke teilweise vor großen Herausforderungen. Die bisher bekannten Möglichkeiten für die Schaltung von Werbung und die Entwicklung von Kampagnen haben sich verändert. In sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter, Instagram, YouTube und Snapchat gelten neue Regeln. Um im Online-Marketing weiterhin erfolgreich zu sein, muss ein Unternehmen seine Dienstleistungen oder Produkte auch in diesen neuen Netzwerken platzieren können. Dabei gibt es Möglichkeiten wie das Influencer-Marketing oder das Schalten von Anzeigen. Aber auch Content-Marketing und Storytelling auf den eigenen Kanälen in Social-Networks macht für viele Firmen Sinn.

Strategien für erfolgreiches Online-Marketing

In einem Online Marketing Seminar erfahren die Teilnehmer, wie das digitale Marketing strategisch besser vorbereitet werden kann. Bei der Planung und Durchführung von Online-Werbemaßnahmen ist es wichtig, dass diese auf die kommunikativen Ziele des Unternehmens einzahlen. Daher ist es vor Entwicklung von speziellen Online-Marketing-Maßnahmen wichtig, an der gesamten Kommunikationsstrategie zu arbeiten. Die einzelnen Maßnahmen im Marketing-Mix sollten sich strategisch ergänzen und bereichern. Eine Online-Marketing-Strategie ist vor allem dann erfolgreich, wenn sie auf vielen unterschiedlichen Kanälen funktioniert. Verschiedene Elemente wie Content-Marketing und das Schalten von Anzeigen in relevanten Werbeumfeldern sorgen so dafür, dass ein Unternehmen die ideale Sichtbarkeit in der Zielgruppe erlangt. Vor der Entwicklung einer passenden Marketing-Strategie steht die kommunikative Zielsetzung. Nur, wenn das Unternehmensziel im Bereich Online-Marketing klar definiert ist, können die entsprechenden Maßnahmen zur Erreichung des Ziels geplant und umgesetzt werden. Genau dann lässt sich die Effizienz der einzelnen Maßnahmen messen und optimieren. So kann der Online-Marketing-Erfolg Schritt für Schritt verbessert werden.

ct

Geschäftsplan – Businessplan – Unternehmenskonzept schreiben lassen

geschaeftsplan-unternehmenskonzeptWas ist ein Geschäftsplan und warum brauche ich einen?
Jeder der eine Geschäftsidee hat und mit dieser eine unternehmerische Tätigkeit starten möchte, sollte sich über die finanzielle Tragfähigkeit Gedanken machen und dazu braucht es einen Plan. Die einen brauchen einen Geschäftsplan für die Arbeitsagentur, die anderen brauchen Geld von einer Bank oder anderen Geldgebern und denen muss erstmal das Konzept erklärt werden.

Man kann auch sein Konzept anderen mündlich vortragen, was einigen vielleicht leichter fällt aber niemand wird alle Daten und Fakten im Kopf haben können. Ebenso wird der Zuhörer sich nicht alles merken können und das eine oder andere nachlesen wollen bzw. nachrechnen wollen. Denn gerade die harten nackten Zahlen sind das Interessante an dem Geschäftsplan. Diese Zahlen können einem sehr gut zeigen, wie schlüssig der finanzielle Plan ist und danach werden die Geldgeber entscheiden, ob sie Geld zur Verfügung stellen oder nicht.

Jetzt ist aber nicht jeder mit einer guten Geschäftsidee dazu in der Lage auch einen guten Business-Plan zu erstellen. Die meisten wissen sicherlich auch nicht, wie das geht oder können nicht gut ihre Gedanken verschriftlichen. An dieser Stelle kommen dann Schreibdienste ins Spiel, die für angehende oder bestehende Geschäftsleute einen Geschäftsplan schreiben. Dieser businessplan hat dann auch alles nötige, einen professionellen Aufbau, ein ansehnliches Deckblatt, die richtige Schriftart und viele finanzielle Kennzahlen.

Einen Businessplan erstellen lassen ist keine komplizierte Sache. Man sollte nur selber wissen, was man machen will. Dann liefert man dem Schreibdienst seine Vorstellungen, schriftlich oder telefonisch und der Businessplan-Schreibdienst macht daraus dann einen fertigen Geschäftsplan, der ausführlich ausformuliert ist und viele branchenähnliche Kennzahlen zum Vergleich enthält.

Dieser Schreibdienst kann einem auch Tipps für die Vorbereitung des Bankgesprächs geben, damit man z.B. alle Unterlagen hat oder noch einmal Dinge im Vorraus klären kann. In vielen Banken arbeiten auch nur Menschen und diese haben sicherlich Verständnis dafür, wenn man Aufgeregt ist aber man sollte den Bankmitarbeitern schon den Eindruck vermitteln, dass man in der Lage ist mit dem geliehenen Geld vernünftig umzugehen und das Geschäftsmodell zum Erfolg zu führen.

Es kursieren im Internet sicherlich viele Muster und Vorlagen von Unternehmenskonzepten, Businessplänen und Finanzplänen als PDF zum herunterladen, diese können aber auch von den Banken gefunden werden und dann wird man sicherlich gleich ein Absage bekommen. Jedes Geschäft folgt seinem eigenen Plan und so sollte auch das Unternehmenskonzept einen individuellen Plan haben. Nicht jeder Standort ist gleich, nicht jeder Geschäftsführer ist gleich! Lieber schreiben lassen wenn man es sich nicht selber zutraut, als im Netz zusammen zu stückeln.

Arbeitsschutz für Mitarbeiter: Raumsysteme und Trennwände

becker_RS_Hallenbuero_Produktbild_04In der Produktion ist die Sicherheit der Mitarbeiter ein sehr wichtiger Aspekt, der nicht vernachlässigt werden darf. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten, um einen größtmöglichen Standard zu gewährleisten. Raumsysteme bieten nicht nur einen optimalen Arbeitsschutz, sie nutzen die vorhandene Fläche auch effektiv aus.

Hallenbüros
Solche Raumsysteme ermöglichen es dem Unternehmen, flexible Räume nach individuellen Anforderungen zu errichten. Die Wände werden aus pulverbeschichteten Stahlteilen angefertigt, mit einer Dicke von 45 mm. Bei der Anfertigung, die maßgeschneidert stattfindet, werden die vorhandenen Baugrundrisse berücksichtigt. Damit ist es möglich, ein Hallenbüro frei stehend, in einer Ecke oder als dreiseitiges Modell mit Wandeinschluss zu errichten. Der Vorteil solcher Raumsysteme, die von der becker.raumsysteme GmbH vorgestellt werden, liegt in der effizienten Nutzung des Raumes. So können leere Ecken als Bürofläche genutzt werden, wobei die Mitarbeiter durch die stabilen Wände optimal geschützt sind. In Produktionshallen ist es besonders wichtig, solche Bereiche abzugrenzen, die keinen unmittelbaren Bezug zur Produktion haben. Damit wird eine optische und akustische Trennung ermöglicht.

Trennwandsysteme und Stahlbaubühnen
Eine andere Variante, um den größtmöglichen Schutz aller Mitarbeiter in der Produktion zu gewährleisten, sind Trennwandsysteme. Sie ermöglichen eine Abtrennung von verschiedenen Bereichen. Hier gibt es Möglichkeiten, eine Trennwand frei stehend oder mit einem Anschluss zur Decke zu errichten. Eine akustische Abtrennung ist mit einer Trennwand mit Deckenanschluss besser zu realisieren, als mit einer Stellwand. Die Elemente werden so montiert, dass sie keinen Schaden am ursprünglichen Gebäude nehmen. Sie lassen sich genauso leicht wieder abbauen und an anderer Stelle erneut errichten. Die Stahlbaubühnen bieten in einer hohen Halle zusätzliche Ablagefläche für Produktionselemente. Diese effektive Raumlösung nutzt nicht nur den verfügbaren Raum auf verschiedenen Ebenen. Durch eine gute Organisation in der Produktion wird auch die Qualität und die Sicherheit des Betriebes erhöht. Damit der Arbeitsablauf reibungslos durchgeführt werden kann, werden auch die Geländer und Treppen nach individuellen Anforderungen geplant.

becker_RS_Hallenbuero_Produktbild_02
Das richtige Produkt finden
Der Internetauftritt bietet den Kunden einen Onlinekalkulator an. Hier haben die Unternehmen die Möglichkeit, Informationen zu dem gewünschten Raumsystem zu bekommen. Im ersten Schritt wird das Modell ausgewählt, welches Verwendung finden soll. Anschließend werden in einer Eingabemaske Daten, wie die Anzahl der Türen und Fenster und die Form, sowie Maße eingegeben. Nach erfolgreicher Dateneingabe können die Kunden eine individuelle Angebotsberatung in Anspruch nehmen. Eine Referenzliste bietet den Unternehmen einen ersten Einblick und gibt Interessierten einen Überblick zu bisher eingebaute Raumsystemen. Der Onlineshop ermöglicht es den Kunden, ganz bequem vom PC aus einzukaufen. Die Bauteile werden anschließend versandkostenfrei von einer Spedition geliefert. Die Montage erfolgt über die Mitarbeiter der Firma.

becker_RS_Lagerbuehnen_Produktbild_04becker_RS_Trennwaende_Produktbild_06

Fotos Urheberrecht und mit freundlicher Genehmigung von »becker.raumsysteme GmbH«.

CRM, ERP und Online-Marketing-Software – Eine kurze Übersicht

tastaturschreibenWenn es im Bereich »Marketing« um die passende Software für Unternehmen geht verfallen Kenner der Szene gerne in ausführliche Fachsimpeleien. Die Begriffe CRM und ERP fallen hier häufig, und Außenseiter mit ein wenig Fachkentniss wundern sich regelmäßig was diese, eigentlich für die interne Optimierung gedachten Programme, im Marketing zu suchen haben. Doch gerade hier ist eine optimierte Prozess-, und Kampagnensteuerung ohne CRM und ERP nicht mehr möglich, weswegen diese beiden Programmtypen einmal in Kürze näher beleuchtet werden sollen.

CRM – Kundenpflege leicht gemacht

CRM steht für Customer-Relationship-Management und bietet die Möglichkeit die Daten der Kunden effektiv zu verwalten. Das ist jetzt eine Definition für Laien, denn je nach Programm bietet CRM umfassende Möglichkeiten die Beziehung zu Kunden mit der Hilfe neuester Technologie zu verwalten und zu optimieren. Schon längst ist es nicht mehr der einfache Terminkalender, sondern weitaus feinere und detaillierte Möglichkeiten, die von Unternehmen genutzt werden. Im Marketing ist CRM die Basis um Kampagnen effektiv bei den richtigen Zielgruppen ankommen zu lassen, und natürlich um die eigene Kundschaft und ihre Wünsche im Blick behalten zu können.

ERP – Prozess-, und Ressourcenplanung für Profis

Während sich CRM um die externen Faktoren kümmert ist ERM (Enterprise-Resource-Planning) explizit auf die internen Prozesse und Ressourcen eines Unternehmens ausgelegt. Mit der Hilfe eines ERP-Programms lassen sich die personellen und materiellen Ressourcen eines Unternehmens im Rahmen optimierter Prozesse in vordefinierte Aufgabenbereiche einplanen. Im Marketing spielen diese Programme, neben der Verwaltung von Personal und Projekten, auch eine wichtige Rolle in der Allokation von Ressourcen die für erfolgreiche Kampagnen benötigt werden. Ebenso wie CRM-Programme sind die ERP-Programme häufig OpenSource verfügbar und werden von Unternehmen auf der ganzen Welt für die unterschiedlichsten Zwecke genutzt.

Die Online-Marketing-Software – Die Lösung für Spezialisten

Die Online Marketing Software vereint beide Vorteile der CRM und ERP-Programme, extra zugeschnitten auf die Bedürfnisse und Anforderungen die das moderne Online Marketing mit sich bringt. Kurzum: Wer nicht zwei Lösungen auf ein Unternehmen anwenden möchte, der besorgt sich für seinen Betrieb eine optimierte Online-Marketing-Software. Denn während ERP und CRM nur die Grundzüge und die notwendigen automatisierten Prozesse zur Verfügung stellen können bietet eine auf die Bedürfnisse des Betriebs zugeschnittene Lösung viele Vorteile, die reine CRM und ERP-Programme so leicht nicht erfüllen können. Sie sind in ihrer Ausstattung dann meistens zu überladen, oder beinhalten einfach nicht die im Online-Marketing benötigten Funktionen von Anfang an. Wer es also leicht will, der besorgt sich eine Online-Marketing-Software, und wer es günstig will wählt eine Open-Source-Lösung.

Messebausysteme für die mobile Kundengewinnung

Messen sind seit Jahrhunderten die Plätze auf der Welt, an denen sich Aussteller, Händler und viele andere Experten zum Austausch über die Innovationen einer Branche treffen. Die Aussteller zeigen ihre neuen Produkte und stellen die modernen Dienstleistungsideen vor, die sie für die Anwender entwickelt haben. Aussteller richten ihre Entwicklungen an den Ideen und Wünschen der Händler, der Experten, der Entscheider in den Unternehmen und auch der Verbraucher aus. Grundlage für diese Entwicklungen ist daher der Austausch der Informationen auf den Messen. Denn nur auf einer Messe treffen derart wichtige Menschen aus einem einzigen wirtschaftlichen Segment zusammen. Damit Aussteller auf allen für sie wichtigen Messen im Laufe eines Jahres vertreten sein können, brauchen sie ein flexibles Messesystem. Sie können dank mobiler Messesysteme auf allen Veranstaltungen landesweit, bundesweit und auch weltweit vertreten sein.

Öffentlichkeitsarbeit mit dem perfekten Messestand

Der Erfolg einer Messe hängt nicht nur von der guten Innovation sondern auch von der Präsentation des Unternehmens auf einer Messe ab. Auf einer Messe kann daher die optimale Unternehmensvorstellung stattfinden. Die Corporate-Identity, die sonst nur im Netz und auf dem Briefpapier zu finden ist, kann großflächig das Bewusstsein des Fachpublikums erreichen. Neben der Darstellung der Philosophie des Unternehmens ist die Kundengewinnung ein weiteres Ziel des Messeauftritts. Der Messestand hat daher auf jeder Messe eine ganz besondere Bedeutung. Je nach Messehalle und Umgebung lohnt sich ein Miet- oder ein Kaufmessestand. Dank der mobilen Messesysteme können diese Stände auf jeder Messe passend zusammengefügt und auch ergänzt werden. Farben, Formen und Material bestimmen die Unternehmen selbst. Im Rahmen eines effektiven Marketing prägt sich der Messestand auf Dauer auch in das Bewusstsein der Besucher ein. Ein Messestand steht dann schon fast symbolisch für ein erfolgreiches Unternehmen und bietet daher einen hohen Wiedererkennungswert.

Messe und Produktvorstellungen gehören zusammen

Jedes neue Produkt sollte der Mittelpunkt eines Messestandes sein. Doch dieser Mittelpunkt sollte immer in die Darstellung des Unternehmens integriert sein. Produkt und Unternehmen sollten als eine Einheit wahrnehmbar sein. Ob auf einer Karrieremesse, einer B2B-Kontaktmesse oder einer Hausmesse für ein neues Produkt geworben wird, macht beim Aufbau des Messestandes keinen großen Unterschied. Im Fokus stehen Produkt und Unternehmen. Daher sollten freundliche Hostessen die Gäste auch in einer Sitzecke mit Informationsmaterial und Kaffee versorgen können. Der menschliche Umgang am optisch ansprechend gestalteten Stand kann auch zum Erfolgsfaktor werden. Der Messestand ist daher immer auch ein Teil des Unternehmens. Messe ist nicht nur an ein paar Tagen im Jahr – Messe ist immer!

30. Deutscher Logistik-Kongress Berlin

UmzugskartonLogistik ist die integrierte Planung und Abwicklung des gesamten Material- oder Warenflusses. Sie gewinnt in der heutigen Zeit immer mehr an Bedeutung und ist zu einem wichtigen Wirtschaftszweig geworden.

Was beinhaltet ein gutes Logistik-Unternehmen?
Ein professionelles Logistik-Unternehmen bietet eine zuverlässige Unterstützung und tatkräftige Hilfe je nach Bedarf dauerhaft oder auch nur kurzfristig an. Dabei ist ein wichtiger Bestandteil das Be- und Entladen sowie die sachgemäße Lagerung der Waren. Dabei sollten die Mitglieder eines guten Logistik-Unternehmens sich schnell und effizient in die vorhandenen Begebenheiten des Betriebes eingliedern oder aber auch neue Konzeptvorschläge für bessere Arbeitsabläufe unterbreiten können. Zum Service gehören weiterhin die Zusammenstellung, das Vorbereiten durch Scannen, Erfassen und Etikettieren der Güter, die sachgemäße Lagerplanung und die Rundumbetreuung bei der Zwischenlagerung und Überlagernahme.

Der 30. Deutscher Logistik-Kongress Berlin
In Berlin fand im Oktober 2013 der 30. Deutsche Logistik-Kongress statt. Der Grundgedanke war die Öffentlichkeitsarbeit, um das logistische Wissen sowohl unter Fachleuten als auch einem breitem Publikum nahe zu bringen. Auf dieser Veranstaltung konnten neue Kontakte geknüpft und bereits bestehende geschäftliche Verbindungen gestärkt werden. Eine mit den Jahren immer größer werdende Fachausstellung und die Möglichkeit für Meetings und Treffen für die einzelnen Unternehmen komplettieren diese Veranstaltung.
Inzwischen ist der Deutsche Logistik-Kongress die wichtigste jährlich stattfindende Veranstaltung zum Thema Logistik in Europa geworden. In- und ausländische Gäste treffen sich hier jedes Jahr zum Kommunikationsaustausch und um neue Geschäftsverbindungen zu knüpfen.
In diesem Jahr beteiligten sich mehr als 3.200 Teilnehmer aus über 40 Staaten mit 200 Fachjournalisten an der Messe. Angeboten wurden unter anderem Exkursionen, Abend-Events sowie Workshops für Doktoranden und Preisverleihungen. die einzelnen Aussteller hatten auch dieses Jahr wieder die Möglichkeit, seine Kunden zu seinem Stand auf dem Messegelände einzuladen und ihnen die sogenannten Wandelkarten auszugeben, mit der der Gast das Ausstellungsterrain betreten kann. Jeder Aussteller hatte so die Option, im Vorfeld bis zu fünf Wandelkarten zu bestellen.

Fazit
Auch in diesem Jahr war der inzwischen zum 30. Mal stattfindende Deutscher Logistik-Kongress in Berlin ein voller Erfolg für die Wirtschaft und die einzelnen Logistik-Unternehmen. Der Termin für den nächsten Kongress steht bereits fest. Er wird am 22.-24. Oktober 2014 stattfinden. Genauere Informationen über den Ablauf und das gesamte Programm in PDF-Format entnehmen Sie bitte rechtzeitig dem Internet. Damit auch der 31. Deutscher Logistik-Kongress Berlin ein voller Erfolg wird.

Quelle: www.die-logistik.de