Meisterausbildung – Meister-BAföG

Meister-BAföG Das Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG) regelt finanzielle Unterstützung im Rahmen beruflicher Fortbildung und garantiert unter entsprechenden Voraussetzungen folgende Leistungen: Übernahme von Lehrgangs- bzw. Prüfungsgebühren bis zu einer maximalen Höhe von 10.226,- EUR. Dieser Betrag wird zu 30,5% bezuschusst und zu 69,5% als zinsgünstiges Darlehen vergeben. Die Anfertigung eines Meisterstückes kann zu 50%, höchstens jedoch bis zu …

Meisterausbildung – Meisterprüfung

Meisterausbildung – Meisterprüfung Voraussetzung für das Ablegen einer Meisterprüfung ist eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem der ca. 100 Meisterhandwerke. Darüber hinaus bedarf es einer ein- bis mehrjährigen Berufserfahrung. Die örtlichen Handwerkskammern bieten Meistervorbereitungslehrgänge an, die zwar für die Zulassung zur Meisterprüfung nicht obligatorisch sind, jedoch eine sehr gute Möglichkeit bieten, sich in geeigneter Weise …

Meisterausbildung – Der Meisterbrief in Europa

Meisterausbildung – Der Meisterbrief in Europa Nach einem EU-Schema werden fünf Niveau-Stufen hinsichtlich der Qualifikation von Berufsabschlüssen unterschieden: Befähigungsnachweis Prüfungszeugnis Berufsausbildung, Sekundarstufe Diplom kurzer Ausbildungsgang Diplom langer Ausbildungsgang Hochschuldiplom Bislang wurde der Meisterbrief zusammen mit der Qualifikation eines Gesellen in die zweite Niveau-Stufe eingeordnet. Nach intensiven Bemühungen des ZDH (Zentralverband des Deutschen Handwerks) konnten Bedenken …

Meisterausbildung – Einführung

Meisterausbildung Einführung Die Auszeichnung als Meister eines Handwerks blickt in Deutschland auf eine lange Tradition zurück. Durch Ablegen der Meisterprüfung, die trotz der Novellierung im Jahre 2004 wenig an Reiz verloren hat, ergeben sich Möglichkeiten und Privilegien, die anderweitig nicht zu realisieren sind: Neben der Befugnis, Auszubildende im jeweiligen Handwerk auszubilden, gibt es immer noch …

Hilfe beim Abitur

Rechtzeitig für das Abitur lernen Viele Schüler kennen das Problem. Lange ließen sich die letzten Prüfungen für das, noch weit in der Ferne liegende Abitur wegschieben, doch irgendwann ist der Moment gekommen, an dem auch der beste Schüler resignieren muss, wenn er zu wenig für ein bestimmtes Fach gelernt hat. Jetzt ist guter Rat teuer, …

Berufsbild: Glas – Glasveredelung – Glasbau

Seit wenigen Jahren ist der Glasveredler in Deutschland ein staatlich anerkannter Ausbildungsberuf. Er wird durch das Berufsbildungsgesetz eingerahmt und ist der Handwerksordnung unterstellt. Die Ausbildung zum Glasveredler wird in drei Fachrichtungen angeboten, die von den Auszubildenden individuell gewählt werden können. Meist umfasst die Ausbildung zum Glasveredler drei Jahre. Es handelt sich um eine duale Ausbildung, …

Immobilienstudium – Informatives zur Studienrichtung

– Immobilienmanagement Wer sich für kreative Berufe interessiert und strategisch arbeiten möchte, sollte ein Immobilien Studium absolvieren. Viele Menschen kaufen Gebäude als Wertanlagen und Vermögen, was die wachsende Immobilienökonomie unterstützt. Absolventen, welche diesen Studiengang mit erfolgreicher Prüfung beendet, sehen daher einer sicheren beruflichen Zukunft entgegen. Es ist nicht nur die Sicherheit, die das Studium empfehlenswert …

Elbcampus – Der Campus für berufliche Aus- und Weiterbildung

Der ELBCAMPUS – ein Besuch lohnt sich Den Elbcampus gibt es seit dem Jahr 2008. Seitdem bietet er ein praxisorientiertes und vielfältiges Programm für Seminare und Lehrgänge. Die Teilnehmer kommen aus Verwaltung, Industrie und Handwerk und sind somit ebenso vielschichtig wie das Angebot selbst. Die Teilnehmer kommen aus großen, mittleren und kleinen Unternehmen und haben …

Weiterbildung an der IUBH – Bachelor Master Betriebswirtschaftslehre

Kenntnisse in Betriebswirtschaftslehre werden in vielen Berufszweigen immer mehr zur wichtigen Voraussetzung. Aufstiegschancen in Führungspositionen sind unweigerlich mit Betriebswirtschaftskenntnissen verbunden. Gerade für Menschen, die aber bereits mit beiden Beinen im Berufsleben stehen, ist es oft schwierig sich diese parallel zum Arbeitsleben anzueignen. Die Angebote der IUBH sind genau auf diesen Personenkreis zugeschnitten. Es werden zwei …

Praktische Altenbetreuung als Fernlehrgang

– Altenbetreuung – Betreuungskraft gemäß §§ 43b, 53c SGB XI (ehemals § 87b Abs. 3 SGB XI) Immer mehr Menschen pflegen und betreuen hilfebedürftige Familienmitglieder selbst zu Hause und verzichten auf die Überweisung in kostenintensive Pflege- oder Altenheime. Die Betreuung ist für Menschen ,die nicht aus Pflegeberufen kommen nicht immer leicht. Mit diesem Fernlehrgang der …