Hilfsgemeinschaft – help!community – Netzwerk für das Ehrenamt

help-communityEs gibt immer wieder Menschen die sich gerne Ehrenamtlich engagieren möchten und es gibt wiederum Projekte, die händeringend nach Hilfskräften suchen. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten zueinander zu finden. Eine versucht sich gerade zu etablieren, die help!community oder ins Deutsche Hilfsgemeinschaft. Warum der Name auf englisch ist, ist mir nicht ganz klar. Vielleicht ist ja noch der internationale Durchbruch geplant. Was im Moment nicht das Ziel ist. Derzeit wird versucht ein deutschlandweites Netzwerk aufzubauen. Dazu gibt es ein kleines nettes Video:

help!community

help-community.de-index

Jeder hat die Möglichkeit sein Projekt in diesem Netzwerk zu registrieren und somit Helfer zu finden. Einschränkungen gibt es da nicht (Zielgruppe scheinen aber junge Menschen zu sein). Wobei es sich aber um ein Projekt mit Kindern und Jugendlichen handeln muss. Derzeit (Dezember 2014) spendet Bofrost 10 Euro an »Ein Herz für Kinder e.V.«, für jedes neu eingetragene Projekt. Jeder der eingetragenen Projekte hat dann die Möglichkeit neue Helfer zu finden. Was mir etwas fehlt bei dem Punkt ist, wie sich die Finanzierung gestalten soll. Es gibt sicherlich einige Projekte, wie die Bahnhofsmission, die sich aus unterschiedlichen Töpfen finanzieren aber wenn jetzt jemand ein Projekt starten will ist es auch, das dabei Ausgaben entstehen und die meisten nicht wissen wie diese finanziert werden soll, wenn nicht jemand finanzstarkes dahintersteht.

help-community.de-projekt-eintragen

Es gibt auf der anderen Seite auch die Möglichkeit sich dort ein Projekt zu suchen, bei dem man sich engagieren möchte. Leider spricht die Seite nur junge Leute, Kinder und Jugendliche an. Was etwas schade ist. Dadurch wird ein großes Potential nicht ausgeschöpft und eine große Gruppe an Menschen ausgeschlossen. Aber was nicht ist kann ja noch werden. Ich habe das Projekt schonmal an eine Grundschule weiterempfohlen, dort gibt es eine Menge Kinder.

help-community.de-mitmachen

Noch sind es bundesweit nicht so viele Projekte die dort vertreten sind, was aber normal ist bei einem neuen Netzwerk. Bei der Suche nach Berlin als Standort erscheint nur die Bahnhofsmission. Man hat, wenn man sich für ein Projekt entschieden hat, die Möglichkeit sich eine Kurzinformation über das Projekt durchzulesen und dann Kontakt mit diesem Aufzunehmen. Die Bahnhofsmission ist z.B. ein bundesweites Projekt, welches an vielen großen Bahnhöfen zu finden ist und den Menschen (nicht nur Kindern) in vielfältiger Weise hilft. Speziell Kinder die alleine Reisen werden vom Zug abgeholt und zum nächsten begleitet oder es wird auch Menschen geholfen, die sich einfach auf einem unbekannten großen Bahnhof nicht zurecht finden und einfach eine Orientierung brauchen.

 hallimash und Blogger helfen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Anti-spam image