Buchtipps zur Existenzgründung

Buchtipps zur Existenzgründung

Die sieben Todsünden der Existenzgründung – Wer sie nicht kennt wird sie begehen!


Die sieben Todsünden der Existenzgründung - Wer sie nicht kennt wird sie begehen
Kurzbeschreibung
Die sieben Todsünden der Existenzgründung Wer sie nicht kennt, wird sie begehen… Zauberwort Existenzgründung: Auch im deutschsprachigen Raum nimmt die Zahl der Selbstständigen stetig zu. Für viele Menschen kann die Unternehmensgründung ein Ausweg aus Arbeitslosigkeit oder sinnentleertem Routinejob sein. Leider steigt auch die Zahl der erfolglosen Existenzgründer. Doch an welchen Fehlern scheitern diese Menschen? – Und was noch viel wichtiger ist: Wie können Sie diese Fehler vermeiden?

Die Autoren dieses Buches wählen eine ungewöhnliche Methode: Sie erzählen eine spannende Geschichte in der fachliche Informationen nicht zu kurz kommen. Der reiche alte Kaufmann Ismir schickt seinen Sohn Bara in die harte Wirtschaftswelt des altertümlichen Persien hinaus, damit dieser ein erfolgreicher Geschäftsmann wird und sich so des väterlichen Erbes würdig erweist. Als Leitfaden gibt ihm der weise Alte eine Papyrusrolle mit. Sie enthält die „Todsünden der Geschäftsgründung“ und soll Bara davor bewahren, mit seinem Vorhaben zu scheitern. Doch Anfangs kann Bara die Sünden nicht richtig deuten und muss erst durch leidvolle Rückschläge lernen, wie der Weg zur Geschäftsgründung zu meistern ist …

Begleiten Sie den jungen Kaufmann Bara auf seinem abenteuerlichen Weg zum erfolgreichen Unternehmer. Am Ende jeder einzelnen Station Baras auf dieser Route – d.h. eines jeden Kapitels dieses Buches – finden Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Informationen sowie zahlreiche nützliche Literaturhinweise. Dieses Buch wird Ihnen bei Ihrer Gründung helfen, jene Fehler zu vermeiden, die nachweislich am häufigsten zu Unternehmenspleiten führen.

Über den Autor
Daniel Schandl,
ist erfahrener Projektmanager und Schriftsteller. Seine Fähigkeiten zu den Themen Management und Planung flossen in den Businessroman “Die 7 Todsünden der Existenzgründung” ein.

Thomas Fuchs,
besitzt Kenntnisse und Erfahrung im Bereich Kundenservice. Als Ansprechpartner für Key-Accont Kunden konnte er viele Aspekte des Kundenmanagement kennenlernen. Seine künstlerische Ader, entdeckte er vor einigen Jahren. Er ist der geistige Schöpfer der spannenden Geschichte im Roman “Die 7 Todsünden der Existenzgründung”

Reinhard Rossmann, vbeschäftigt sich mit Marketing und Vertrieb. Der ehemalige Marketingmanager in einem Grosskonzern ist nun im Bereich “Sales” im Aussendienst für den Verkauf von Investionsgüter zuständig. Zusätzlich betreibt er einige Geschäfte als Selbstständiger und konnte somit seine fundierten Kenntnisse zu den Themen “Finanzen” einbringen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.