Bewerbung – Die richtige Bewerbung

Bewerbung

Bewerbung – Die Bewerbung ist eine Bewerbung weil man sich mit der Bewerbung bewirbt

Die Bewerbungsmappe ist ihre individuelle Visitenkarte und trägt entscheidenden Anteil am Erfolg einer Bewerbung. Sie ist der erste und meist entscheidende Kontakt zwischen ihnen und ihrem neuen Arbeitgeber. Entsprechend ausgewogen muss die gesamte Präsentation erfolgen: Auswahl der Dokumente, Form und Umfang derselben und ggfls. unternehmensspezifische Anpassungen. Dabei sind zum einen formelle Regelhaftigkeiten zu beachten, die zu missachten wenig ratsam ist. Ebenso bleibt ihnen jedoch ein gewisser Spielraum innerhalb dessen sie die Möglichkeit erhalten, ihrer Bewerbung eine individuelle Note zu verleihen. Darin liegt ihre Chance, sich von Mitbewerbern abzusetzen – in positiver und negativer Hinsicht gleichermaßen. Sie sollten es jedoch dabei nicht übertreiben, da die generelle Vermutung besteht, dass sie als Bewerber durch besonders ausgefallene Elemente ihrer Bewerbung von evtl. Unzulänglichkeiten ablenken wollen.

Im folgenden erfahren sie, wie sie den Spagat zwischen obligatorischer Konformität und individuellem Ausdruck schaffen und ihr Potential ins rechte Licht rücken. Diese Anleitung gliedert sich in folgende Bereiche:

– Anschreiben
– Lebenslauf
– Bewerbungsfoto
– Arbeitszeugnis
– weitere Hinweise
– Bewerbungsmappen

Die Bewerbungsmappe sollte sinnvoll und übersichtlich gegliedert sein. Wichtigere Dokumente sollten weiter vorne platziert werden, als weniger wichtige Dokumente. Das Anschreiben – gewissermaßen die Bewerbung der Bewerbung – ist das Dokument, das dem Personaler zuerst in die Hände fällt bzw. fallen sollte. Von nun an zieht sich (idealerweise) ein roter Faden durch die gesamte Präsentation, der (ebenfalls idealerweise) einen guten Eindruck hinterlässt – jedoch keine Fragezeichen. Überflüssige oder gar störende Elemente sollten einfach vermieden werden. Wenige Dokumente mit Niveau kreieren ein klares Bild und geben ihnen die Sicherheit, dass die Bewerbungsmappe „ganz oder gar nicht“ beachtet wird, wohingegen eine überdimensionierte Mappe evtl. nur auszugsweise und damit unvollständig wahrgenommen wird. Qualität über Quantität ist hier das Motto.

Eine Antwort auf „Bewerbung – Die richtige Bewerbung“

  1. Die meisten Bewerbungen werden heute per eMail versand!
    Meine ersten 250 Bewerbungen habe ich noch mit einem Office Paket erstellt (Word, Excel u. Access)!!
    Leider ist mir dies alles zu umständlich geworden und ich habe ein neuartiges Bewerbungsprogramm entwickelt!

    – Deckblatt
    – Anschreiben (jew. Daten werden aus der Jobdatenbank übernommen)
    – Lebenslauf
    – Qualifikationsprofil

    SONSTIGES

    – direkt aus der Software telefonieren
    – Routenplaner
    – eMails Serie/Einzeln aus der Software
    – indiv. Jobbörsen Datenbank integriert
    – PDF / ZIP Zuordnung
    – selektierbarer Bewerbungsnachweis

    FREEWARE kostenfreie BETA Version
    (bitte ggf. Änderungswünsche / Fehler melden)

    http://job.de.ki/

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.