Angst- und Stressbewältigung – Fernakademie Klett

Angst- und Stressbewältigung – Fernakademie Klett

Gelassen durchs Leben gehen! Ein großartiges Ziel, das sich leider nicht immer umsetzen lässt. Viele Menschen werden in irgendeiner Form von unbegründeten Ängsten geplagt oder leiden unter extrem stressigen Situationen. In den meisten Fällen kann man damit noch gut umgehen und schafft es seine Ängste zu kontrollieren und den Alltagsstress zu bewältigen. Wenn Angst und Stress aber unser Leben bestimmen, leidet die Lebensqualität darunter und es wird Zeit etwas dagegen zu unternehmen.

Der Lehrgang “Angst- und Stressbewältigung” der Fernakademie Klett hat zum Ziel Ängsten und Stress zu Leibe zu rücken. Die Teilnehmer lernen, ihr Leben mit mehr Gelassenheit, Selbstsicherheit und Ruhe zu führen. Ihre Ängste zu erkennen und abzubauen, und in stressigen Situationen kühlen Kopf zu bewahren, sind zentrale Ziele des Kurses. Damit kann man im Privatleben aber auch im Berufsleben selbstsicherer auftreten.

Der Lehrgang dauert sechs Monate und die Teilnehmer sollten sich ungefähr sechs Stunden Zeit in der Woche nehmen. Die Fernakademie stellt sechs Studienhefte zur Verfügung, die in der Studiengebühr enthalten sind. Außerdem steht jedem Teilnehmer ein psychologisch erfahrener Tutor zur Seite, der durch die einzelnen Trainingsabschnitte führt und jederzeit bei eventuellen Fragen oder Problemen ansprechbar ist. Die einzelnen Trainingsabschnitte beruhen auf wissenschaftlich fundierten und erprobten Konzepten der Verhaltenstherapie. Zum Abschluss erhalten die Teilnehmer ein Zeugnis der Fernakademie Klett, das auch als internationales Certificate in englischer Sprache ausgestellt werden kann.

Die Lehrgangsinhalte gehen zuerst von den Ursachen, Merkmalen und Erscheinungsformen von Angst und Stress aus. Danach folgen die verschiedenen Behandlungs- und Bewältigungsmöglichkeiten. Im Rahmen des Themas Stressbewältigung steht auch eine Analyse des eigenen Stresstyps und der eigenen äußeren und inneren Stressfaktoren an. Denn nur wer weiß, was ihn stresst kann im anschließenden 8-Tage-Antistress-Programm sinnvoll dagegen vorgehen. Zur Bewältigung von Stress und Stresssituationen ist ein gutes Selbstmanagement unerlässlich, mentales Training, Strategien zur Problemlösung und Konfliktbewältigung aber auch das richtige Zeitmanagement bieten Hilfe zur Selbsthilfe. Die nächste Einheit ist dem Abbau von Sozialer Angst und dem Aufbau von Selbstsicherheit gewidmet. Die Teilnehmer erlernen ihr eigenes Selbstwertgefühl zu stärken und ihre Ängste zu managen. Auch dem Entstehen und der Bewältigung von Phobien ist eine eigene Einheit gewidmet. Hier geht es unter anderem um die weit verbreiteten Erscheinungsformen wie Prüfungsangst, Flugangst, Leistungsangst und Tierphobien.

Der Lehrgang “Angst- und Stressbewältigung” bietet vielfältige Möglichkeiten seine eigenen Ängste zu erkennen und zu bewältigen und darüber hinaus auch die Möglichkeit zu erlernen wie mit Stress im Berufs- und Privatleben umzugehen ist, bevor diese Situationen und Angst das Leben negativ beeinflussen. Gerade wenn jemand im Beruf mit vielfältigen Herausforderungen konfrontiert ist und oft den Stress nicht mehr kontrollieren kann, kann dieser Lehrgang der Fernakademie Klett hilfreich sein und zu mehr Gelassenheit und Selbstsicherheit im Umgang mit schwierigen Situationen führen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.