NLP-Weiterbildungsseminar als Sprungbrett für die Karriere

Weiterbildung an der Sommerakademie als Sprungbrett für die geplante Karriere nutzen

Die meisten Berufstätigen haben sich vorgenommen, Karriere zu machen. Irgendwann merken die meisten Personen jedoch, dass Fachwissen und Fleiß nicht ausreichen, um ihr Karriereziel zu erreichen. Da kein Mensch unbegrenzt über Kreativität, Energie und Zeit verfügt, um sich darauf zu konzentrieren, Karriere zu machen, muss die künftige Karriere konkret geplant werden. Andernfalls kann es passieren, dass sich der Betroffene zu sehr von seinem Job vereinnahmen lässt und es dadurch Kollegen ermöglicht, die Karriereleiter zu erklimmen. Umgekehrt kann es vorkommen, dass bei zu starker Konzentration auf den geplanten beruflichen Aufstieg nicht mehr genügend Energie zur Erledigung der aktuellen beruflichen Aufgaben vorhanden ist. Wer in seinem Job Karriere machen will, muss zunächst seine Ziele klar definieren.

Weiterbildungsseminar bereitet auf die angestrebte Tätigkeit vor

Nachdem beispielsweise klar das Ziel, die Position einer Führungskraft zu übernehmen, definiert wurde, sollte eine Weiterbildung in Erwägung gezogen werden. Diese wird beispielsweise von der NLP-Sommerakademie für Lehrer, Berater, Teamleiter und alle anderen Berufstätigen, deren Aufgabe es ist, Menschen bei ihrer Entwicklung zu unterstützen, angeboten. NLP ist nicht nur seit längerer Zeit im Bereich Wirtschaft, sondern auch in zahlreichen psychosozialen Kontexten und im Sport fest etabliert.

Was ist NLP?

NLP vermittelt gleichzeitig Kompetenzen in unterschiedlichen Bereichen. Die Teilnehmer an einem NLP-Seminar lernen, ihre Wahrnehmung zu verbessern, werden sich spezifischer Denk- und Handlungsmuster bewusster, lernen Sprache bewusster einzusetzen, um Gespräche mit allen Parteien lösungsorientiert führen zu können und bekommen Zugang zu Methoden und Strategien, die ihnen zusätzliche Handlungsoptionen in die Hand geben.

Inhalte der NLP-Seminare

Alle angebotenen NLP-Ausbildungen besitzen einen starken Coachingbezug. Ziele werden explizit an der Basis definiert und gemeinsam mit den Seminarteilnehmern notwendige Fähigkeiten sowie lösungsorientierte Strategien erarbeitet. Unter Anleitung durch erfahrene, kompetente NLP-Trainer erwerben die Teilnehmer in einem Seminar mittels eigen reflektierte Coaching-Prozesse NLP-Know-how. Zusätzlich zu den Basiskursen bietet die renommierte Akademie Aufbau- und Intensivkurse an, um vorhandene NLP-Kenntnisse zu vertiefen und/oder auf spezielle Gebiete zu erweitern. Ausgereifte Seminarkonzepte und äußert professionelle Trainer während des NLP-Kompakt-Seminars garantieren den Kursteilnehmern eine weit über dem Durchschnitt liegende hohe Lernproduktivität und überdurchschnittliche Lernerfolge.

su/tba

Stellenbörse im Gesundheitswesen – Agentur für Gesundheit

pflegekraftStellenbörsen gibt es viele. Die meisten bieten ein großes Sammelsurium an Jobangeboten an, mit vielen unterschiedlichen Stellen, aus allen möglichen Bereichen und Branchen. Wenn dann dort Arbeitgeber Stellenangebote inserieren, dann müssen diese hoffen, dass deren Stellengebote auch gefunden werden, unter den vielen dort angebotenen Stellen.
Ebenso müssen Jobsuchende sich dort durch die vielen Branchenangebote durchwühlen, um die passenden Sparte, mit dem richtigen Angebot zu finden.

Da das nicht immer einfach und zielführend ist, bietet sich eine spezialisierte Stellenbörse an, in der dann branchenspeziefische Angebote zu finden sind und nicht die Chirurgen zwischen den Maurern untergehen.

Zwei die sich dieser Spezialisierung angenommen haben bieten ihre Dienstleistungen für den medizinischen Bereich an. So ist die Jobvermittlung Hello-Doctor.de besonders für Kliniken und Krankenhäuser geeignet, die auf der Suche nach dem passenden Personal für ihre Einrichtung sind, um deren offene Stellen für Ärzte zu belegen. Bei dieser Stellenagentur besteht die Möglichkeit offene Stellen zu veröffentlichen, auf die sich dann die passenden Ärzte und Ärztinnen bewerben können.

Hier haben auch die Doktoren, Ärzte, Chirurgen, usw die Möglichkeit sich passende nach ihrer Suche offenen Ärztestellen anzeigen lassen. Die Suche kann zum Beispiel in Fachrichtungen, Zusatzbezeichnungen, Einrichtung, Einsatz als, Land oder Bundesland gegliedert werden.

Es ist aber auch möglich, dass sich dort die Bewerber selbst anbieten und ein Profil von sich erstellen. Dadurch können dann die Kliniken oder anderen Einrichtungen auf sie aufmerksam werden. Somit haben dann die Arbeitgeber die Möglichkeit die Suche nach Fachrichtungen, Zusatzbezeichnungen, Qualifikation oder Einsatzort zu verfeinern, um einen passenden Mediziner zu finden.

Die zweite Stellenvermittlungsagentur ist auch im medizinischen Bereich angesiedelt und nennt sich Hello-Sister.de. Diese ist im Prinzip das Selbe in grün. Das ist die Agentur für die Vermittlung von Pflegepersonal. Dort hat das Pflegepersonal die Möglichkeit sich selber vorzustellen oder nach passenden Stellenangeboten zu suchen. Die Suche ist dort ebenfalls filterbar. Das kann in die Bereiche Weiterbildung, Erfahrung, Einrichtung, Einsatz als, Land und Bundesland erfolgen. Ebenfalls haben dort auch die potentiellen Arbeitgeber die Möglichkeit sich nach Personal umzusehen oder selber eine Stellenanzeige zu veröffentlichen, um dann die passenden Pflegekräfte zu finden.

Beide Seiten machen einen professionellen Eindruck, sind übersichtlich und gut strukturiert. Der Inhalt wurde von jemanden verfasst, der auch Ahnung von Rechtschreibung hat, was ja leider im Internet nicht immer der Fall ist. Farblich sind die Seiten angenehm gestaltet.

Die Kunden haben unterschiedliche Möglichkeiten mit dem Betreiber in Kontakt zu treten. Sei es telefonisch, per E-Mail, Skype oder über eine Chatfunktion – Kontaktmöglichkeiten sind vorhanden und können bei Schwierigkeiten oder Fragen weiterhelfen.

Traumberufe mit Fremdsprachen – Anforderungen für den Berufseinstieg

Traumberufe mit Fremdsprachen: Anforderungen für den BerufseinstiegDer 240-Seiten umfassende Broschurband “Traumberufe mit Fremdsprachen: Anforderungen für den Berufseinstieg” bietet einen umfassenden Überblick über die Berufsfelder an, die Bewerbern offen stehen, die ihre Fremdsprachenkenntnisse und ihre Freude an der Nutzung mehrerer Sprachen im Berufsleben anwenden möchten. Bevor die Autorin die Berufe vorstellt, die Menschen mit guten Fremdsprachenkenntnissen offen stehen, zeichnet sie ein spannendes Bild über die Bedeutung der wichtigsten Sprachen und den Wandel in der Bedeutung von Sprachräumen, der sich als Folge der weltwirtschaftlichen Entwicklungen vollzogen hat.

Ihre Abhandlung über die Sprachbegabung von Menschen und die Entwicklung des Sprachzentrums ist auch für Eltern interessant, die die sprachliche Entwicklung ihrer Kinder fördern und ihnen damit individuelle Perspektiven eröffnen möchten. Es werden alternative Möglichkeiten des Fremdsprachenerwerbs für Schüler, Studenten und Erwachsene dargestellt. Die Bedeutung eines Aufenthaltes in einem Land der Zielsprache und die zahlreichen Möglichkeiten, ein Auslandsstudium zu realisieren, werden den Lesern in einem eigenen Kapitel schmackhaft gemacht. Der ausführlichen Präsentation der klassischen Fremdsprachenberufe werden weitere Berufsfelder gegenübergestellt, in denen sich Sprachmittler in Kombination mit fundierten Fachkenntnissen eine komfortable Nische erobern können.

Die Berufsfelder sind in vier Blöcke mit vergleichbaren Fachgebieten zusammengefasst, denen jeweils ein ganzes Kapitel mit aufschlussreichen Informationen gewidmet ist. In Wirtschaftsunternehmen und in Positionen in der Verwaltung, der Justiz und Übersetzungsbüros können angewandte Sprachkenntnisse entscheidende Vorteile garantieren. Der gesamte Medien- und Kommunikationsbereich sowie die Aufgaben in der Kultur kommen ohne qualifizierte Sprachmittler nicht aus. Wer Interesse an IT- oder anderen Technikberufen hat, kann in einem weiteren Buchkapitel nachlesen, wie ihm seine Fremdsprachenkenntnisse die entscheidenden Vorteile verschaffen. Auch auf die großen Chancen, die Sprachbegabte bei einer Karriere in Ministerien und internationalen Organisationen haben, geht das Buch fundiert ein. Sprachbegabte, die sich in einer Ausbildungs- und Berufsfindungsphase befinden oder einen Karrierewechsel planen, finden in diesem Band ausführliche und aktuelle praktische Hinweise, wie und wo sie ihre Pläne realisieren können.

Folgendes schreibt die Autorin zu Ihrem Buch.

Worum geht’s in dem Buch?
Immer mehr Berufseinsteiger suchen interessante Jobs, in denen sie sich intensiv mit Fremdsprachen beschäftigen können. Zudem wird Sprachkompetenz in der globalisierten Welt immer wichtiger und so steigt auch der Bedarf an Sprachprofis. Sie werden zum Beispiel bei Fachübersetzungen, Dolmetschen oder Behördengängen eingesetzt.

Absolventen sprachspezifischer Studiengänge wissen häufig nicht, in welchen Bereichen des Arbeitslebens sie ihre Fremdsprachenkenntnisse anwenden können. Noch drängender stellt sich die Frage für Schulabgänger, die nur eine vage Vorstellung haben, dass sie “sprachbegabt” sind oder die “etwas mit Sprachen machen möchten”. Sie müssen nun konkret entscheiden, welche Ausbildung oder welches Studium sie wählen werden, um ihrem Traumjob näher zu kommen.

Nicht nur aufgrund der aktuellen Wirtschaftskrise kommen ihnen zusätzlich Zweifel: Darf ich in Zeiten wie diesen überhaupt nach meinem Traumberuf suchen oder muss ich froh sein, irgendeinen Job zu finden? Antworten auf diese und viele andere Fragen gibt “Traumberufe mit Fremdsprachen”.

Das erwartet den Leser:

  • Darstellung der offenen und versteckten Anforderungen der einzelnen Sprachberufe (z.B. Fachübersetzer, Dolmetscher, Technischer Red.)
  • Informationen zu notwendigen Qualifikationen und wie Sie diese erwerben
  • Hilfreicher Leitfaden zur individuellen Berufsfindung
  • Zahlreiche Insider-Tipps wie Sie erfolgreich Jobs und Kunden akquirieren

Berichte, Reportagen und Interviews geben lebendige und praxisnahe Einblicke in die verschiedensten Berufsbilder.

Traumberufe mit Fremdsprachen: Anforderungen für den Berufseinstieg
Gebundene Ausgabe: 208 Seiten
Verlag: Redline Verlag (August 2008)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3636015818
ISBN-13: 978-3636015815

Schwäbisch Hall sucht Aussendienstmitarbeiter

Schwäbisch Hall Logo Schwäbisch Hall sucht Aussendienstmitarbeiter und um die richtigen Mitarbeiter zu finden hat sich Schwäbisch Hall mit der Website die-besten-zu-uns.de eine lustige Kampagne einfallen lassen.
Dort kann man in kurzen Filmen begleitet von einem Moderator sehen, welche negativen Eigenschafften eher unerwünscht sind. Mit dieser Demonstration trifft es Schwäbisch Hall sehr gut auf den Punkt, denn genau das ist auch in anderen Firmen nicht erwünscht und eher kontraproduktiv.

Mit diesen kleinen Videos wird der zukünftige Aussendienstmitarbeiter jedenfalls schonmal postiv auf den neuen Job gestimmt.
Es gibt sicherlich viele, die sich berufen fühlen aber nicht jeder entspricht auch dem gesuchten Profil. Wer sich in den Filmen nicht wiedererkennt kann sich bewerben.

Weitere Filme gibt es im Youtube Channel von Schwäbisch Hall http://www.youtube.com/schwaebischhall1

Jobsuche im Internet – Einführung

Jobsuche im Internet – Einführung

Das Internet hat die Wege unserer Kommunikation grundlegend verändert. In erster Linie ist es die Vermittlung von Informationen, die einem revolutionären Wandel unterzogen wurde und heute Möglichkeiten bietet, die noch vor wenigen Jahren undenkbar waren. Seit der Erfindung und Verbreitung der Fernsprechtechnik gab es keine vergleichbare Fortentwicklung der Technik, die derart weitreichende und nachhaltige Einfluss hatte auf die Abläufe traditioneller Informationsübermittlung. Heute sind sich alle Experten einig, dass das Internet in seiner jetzigen Form ebenso große Akzeptanz erreichen wird wie es das Fernsehen zu seiner Zeit erreichen konnte. Das eigentlich bemerkenswerte daran ist nicht unbedingt die jetzige Situation, sondern vielmehr die Erwartung weiterer technischer Veränderung und damit einhergehende Erweiterung der Möglichkeiten, wie sie kein anderes Medium bisher bieten konnte. Sich mit dieser “Kulturrevolution” auseinander zusetzen und das WWW als ganz persönliche Chance zu verstehen, ist nicht nur sinnvoll sondern geboten. In einer Zeit stetiger Konkurrenz kann sich damit Erfolg und Misserfolg trennen und somit direkten Einfluss haben auf ihre Karriere und die damit verbundene Entwicklung ihrer beruflichen Laufbahn. Nutzen sie also jeden Vorteil der sich bietet und machen sie das Internet zu ihrem persönlichen Begleiter auf der Suche nach ihrem neuen Job!

Nebenjobs – Ein letzter Rat

Ein letzter Rat

Job ist Job. Letztendlich geht es darum Geld zu verdienen für die schönen oder auch notwendigen Dinge im Leben. Achte also nicht zu sehr, wie “cool” dein Job ist, sondern vielmehr, was er dir persönlich bringt. Das alte Sprichwort “Arbeit schändet nicht” (Hesiod) klingt vielleicht auf den ersten Blick nicht besonders begeisternd. Dahinter steckt jedoch mehr als die bloße Aussage! Arbeiten heißt Erfahrungen sammeln, lernen und verstehen, Kontakte knüpfen, Enttäuschungen überwinden, Erfolge feiern und vor allem: Ziele erreichen! Nach 8 Stunden an einer Kasse mit monotonen Piepgeräuschen und immer wieder gleichen Artikeln kannst du stolz sein, wenn du keine oder wenige Fehler gemacht hast, wenn du immer freundlich warst, auch wenn es nicht jeder Kunde verdient hat, und wenn du am Ende des Tages sagen kannst: Ich habe etwas geleistet und ich bin stolz darauf! Das kann dir niemand nehmen und das Geld, dass du dabei verdienst ist mehr wert als Taschengeld oder jedes Geldgeschenk!

Nebenjobs – Wo finde ich meinen neuen Job

Wo finde ich meinen neuen Job?

Im folgenden findest du eine Auflistung verschiedener Tätigkeiten. Vielleicht ist etwas für dich dabei!?

  • Supermärkte und kleinere Händler haben immer wieder Bedarf an Aushilfskräften ohne besondere Qualifikation. Übliche Tätigkeiten sind kassieren, Regale ordnen und einräumen, Kisten und Lagerware transportieren, Verkauf, Beratung und ggfls. Vertrieb.
  • Kleine Firmen, die Hilfstätigkeiten nur bei Bedarf in Anspruch nehmen wollen und können, brauchen Hilfe bei der Organisation und im Büro. Übliche Tätigkeiten sind leichte Computertätigkeiten mit Office o.ä., Telefondienst und Kundenbetreuung.
  • Bist du Stammkunde bei H&M oder Douglas? Warum nicht einfach dort arbeiten? Gerade große Ketten haben einen enormen Bedarf an flexiblen Arbeitskräften die selbst Kunden sein könnten. Aber gib nicht all dein verdientes Geld gleich wieder dort aus;)
  • Hotels und Pensionen bieten saisonabhängig immer wieder gut bezahlte Jobs mit Trinkgeld-Option. Wenn du dort erst einmal Fuß gefasst hast, kannst du unter Umständen immer wieder dort arbeiten. Bekannte Gesichter sind immer gerne gesehen und die Arbeitsabläufe sind auch schon bekannt.
  • Wohnst du in einem Ort der u.a. vom Tourismus lebt? Dann gibt es viele touristische Einrichtungen, die ebenfalls saisonabhängig Unterstützung suchen und gerne auf Teilzeitkräfte zurückgreifen.
  • Tennis- oder Golf-Clubs haben in der warmen Jahreszeit ebenfalls gute Jobs zu vergeben. Als Tresenkraft, Platzwart oder sogar Trainer kannst du dort dein Geld verdienen.
  • Fast Food Restaurants stellen vorzugsweise Teilzeitkräfte ein. Erfahrungsgemäß gibt es in solchen Jobs eine besonders hohe Fluktuation an Arbeitskräften. Das ist vielleicht deine Chance!
  • Freizeitparks und ähnliche Einrichtung und Freizeitangebote allgemein suchen immer wieder nach jungen und engagierten Mitarbeitern, die ihre Zielgruppe besser ansprechen als Ältere. Vom Clown oder Maskottchen bis zum Animateur gibt es viele zum Teil sehr reizvolle Tätigkeiten.
  • Sommer-Camps hast du sicher noch in guter Erinnerung. Dort als Teamleiter oder Animateur zu arbeiten ist sicher eine tolle Arbeit. Du solltest dich jedoch auf große Konkurrenz einstellen: Diese Jobs sind allgemein sehr beliebt und dementsprechend begehrt!
  • Verkaufe dich selbst! Bitte nicht falsch verstehen;) Biete deine Dienstleistung an und arbeite als Babysitter, Einkaufshilfe oder im Garten und verdiene als “Selbständiger” dein Geld. Als dein eigener Chef lernst du schnell, Verantwortung zu übernehmen und dich selbst zu motivieren! Du verdienst nur Geld wenn du auch arbeitest und es gibt niemanden, der dich dazu anhält.

Nebenjobs – Drei Schritte zum perfekten Nebenjob III

Drei Schritte zum perfekten Nebenjob

3. Die Höhle des Löwen oder doch nur ein Vorstellungsgespräch

Wenn du dich bewirbst, solltest du wissen, warum du dich gerade dort bewirbst wo du dich bewirbst und eben nicht woanders. Auf eine entsprechende Frage musst du gefasst sein. Es ist also hilfreich, wenn du ein paar grundlegende Informationen einholst. Denkbar ungünstig wäre der Fall, dass du dich als Aushilfe an der Fleischtheke bewirbst wenn die Fleischtheke aus einem Kühlregal besteht.

Das Gespräch als solches sollte dir keine Angst machen! Du hast nichts zu verlieren! Im schlimmsten Fall bekommst du den Job eben nicht. Na und!? Aus Fehlern lernt man und macht sie bestenfalls nur ein Mal. Um dich dennoch gut vorzubereiten und den Ablauf eines Vorstellungsgesprächs etwas zu üben, solltest du die Situation mit deinen Eltern beispielsweise nachspielen. Je weniger vertraut dir die Person ist, desto realistischer und letztendlich wertvoller ist der Test. Hier gilt wie so oft: üben, üben und nochmals üben!