Mobbingberatung: Fallbeispiele und Lösungen für BeraterInnen und Betroffene

Seitdem die Arbeitswelt massiven Veränderungen unterworfen ist, verschlechtert sich das Klima immer mehr. Statt familiären Zusammenhaltes gibt es Auseinandersetzungen zwischen den Mitarbeitern. Immer wieder kommt es vor, dass hinter dem Rücken bestimmter Mitarbeiter getuschelt wird, Informationen zurückgehalten werden und sich Gerüchte verbreiten.

Am schlimmsten geht es dabei den Menschen, welche massiv vom Mobbing betroffen sind. Mobbing führt jedes Jahr zu einem höheren Krankenstand in den Firmen, denn Mobbingopfer sind extremen psychischen Belastungen ausgesetzt. Nicht alle haben die Kraft, offen in den Kampf, gegen Mobber, zu ziehen.

An dieser Stelle hilft das neue Buch von Frau …

Mobbt die Mobber!: So setzten Sie sich gekonnt zur Wehr

Das Thema Mobbing betrifft jeden, denn jeder kann davon betroffen werden. Zu jeder Zeit. Es kann zu schweren seelischen und gesundheitlichen Störungen führen und schlimmstenfalls mit dem Tod enden. Doch auch wenn alles ausweglos scheint, bedeutet es nicht, dass man sich damit abfinden muss. Nicht nur für bereits Betroffene ist es hilfreich eine Anleitung zu bekommen, wie man sich auflehnt. Wer auf das Thema vorbereitet ist, kann möglicherweise schneller reagieren.

In diesem Buch werden dem Leser zwanzig Strategien aufgezeigt, wie er sich gezielt gegen Mobbing zur Wehr setzen kann. Gerade wenn keine Hilfe mehr von …

Mobbing – Psychoterror am Arbeitsplatz und seine Bewältigung

Das Buch Mobbing. Psychoterror am Arbeitsplatz und seine Bewältigung umfasst das in der Gesellschaft ausgesprochen häufig vorkommende und dennoch kritisch zu betrachtende Thema rund um Mobbing im Berufsleben, seine Folgen und die richtigen Wege der Bewältigung. Die Autorin Christa Kolodej sorgt mit zahlreichen Fallbeispielen und seriösen Studien dafür, dass dieser Ratgeber eine ausgesprochen gute Hilfestellung für alle Betroffenen darstellt.

Der Ratgeber Mobbing. Psychoterror am Arbeitsplatz und seine Bewältigung zeichnet sich vor allem durch die Qualität der Verfasserin, sich in eine von Mobbing betroffene Person hineinzuversetzen, aus. Man hat von Anfang an das Gefühl, den gesamten …

Mobbing Abwehrstrategien Behandlungsmöglichkeiten

Mobbing Abwehrstrategien Behandlungsmöglichkeiten

Da sich der Fall noch in der Anfangsphase (Phase 2) befindet, stehen Frau C. eine Reihe von Möglichkeiten zur Verfügung.
So kann es sehr hilfreich sein wenn sie sich alle Vorkommnisse und Gemeinheiten in Form eines Tagebuches von der Seele schreibt. Doch nicht nur gegenwärtige negative Ereignisse sollten aufgeschrieben werden, auch ihre bisherigen Erfolgserlebnisse sollten Niederschrift finden, denn positives Denken ist wichtig.
Dieses Schriftstück kann auch als Dokument für ein eventuelles späteres arbeitsrechtliches Vorgehen gegen die Mobber eingesetzt werden. Hierzu ist es erforderlich, jedes noch so kleine Detail und jede noch so …

Mobbing – Fünfstufiges Mobbing Phasenmodell nach Leymann 1-2

Fünfstufiges Phasenmodell nach Leymann

Nach Leymann weisen fast alle Mobbingverläufe eine ähnliche Struktur auf. Somit kann der charakteristische Ablauf in fünf Phasen eingeteilt werden, welche die Opfer während des Mobbing durchleben müssen, sofern der Prozess nicht vorzeitig gestoppt wird. Die verschiedenen Stufen sollen im folgenden näher beschrieben werden.

Phase 1: Tägliche Konflikte

Streit, Auseinandersetzungen und ungelöste Konflikte gehören zum normalen Arbeitsalltag und können Auslöser des Prozesses sein. Entscheidend für den weiteren Verlauf ist der Umgang mit den Meinungsverschiedenheiten. Finden die Beteiligten eine für beide Seiten akzeptable Lösung, dürfte die Zusammenarbeit der Parteien wieder reibungslos funktionieren.…