Ausbildung bei der Berliner Stadtreinigung (BSR)

Die Berliner Stadtreinigung (BSR) ist seit 1951 ein fester Bestandteil Berlins. Aber auch durch die unterschiedlichen Vorgängerunternehmen schon länger für die Abfallbeseitigung zuständig. Sie ist zuständig für die Reinigung der Stadt in unterschiedlichen Bereichen.
Der Straßen- und Bürgersteigreinigung, der Aufstellung und Leerung der vielen orangefarbenen Mülleimern, die überall in der Stadt hängen und seit einigen Jahren mit lustigen Sprüchen und Motiven versehen sind. Und wenn es dann mal in der Winterzeit schneit oder die Straßen vereisen, dann ist die BSR auch dafür zuständig den Schnee oder das Eis zu entfernen. Dann ist die BSR ebenfalls für die Entsorgung des Hausmülls der Berliner Privathaushalte zuständig, den Sie mit Ihren großen orangenen Fahrzeugen in regelmäßigen Abständen abholt oder sich auch von den Berliner zu den 15 Recyclinghöfen bringen lässt.
Wenn der Müll erstmal eingesammelt ist, dann wird dieser auch von der BSR verwertet in Form von Energieerzeugung im Heizkraftwerk oder Recycling.

bsr1

Das alles macht die BSR mit ihren über 5000 Mitarbeitern in kaufmännischen und praktischen Berufen, in denen auch ausgebildet wird.
Interessenten an einer Ausbildung können das in den folgen Bereichen machen:

  • Gewerblich-technisch:
  • Mechatroniker/-in
  • Kfz-Mechatroniker/-in für Nutzfahrzeugtechnik
  • Fachkraft im Gastgewerbe
  • Industriemechaniker/-in
  • Berufskraftfahrer/-in
  • Kaufmännisch
  • Industriekaufmann/-frau
  • Kaufmann/-frau für Bürokommunikation
  • Informatikkaufmann/-frau
  • Duales Studium
  • Wirtschaftsinformatik
  • Informatik
  • Industrie

Weiterführende Informationen können unter http://ausbildung.bsr.de/ gefunden werden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Anti-spam image