Das Berufsbild des Übersetzers

Der Beruf des Übersetzers bezeichnet die schriftliche Übertragung einer Ausgangssprache zur entsprechenden Zielsprache. Dabei handelt es sich nur selten um eine rein wörtliche Übersetzung. Sprachliche Auffälligkeiten, komplexe Zusammenhänge und die Intention des Autors müssen zuverlässig und in vollem Umfang wiedergegeben werden.

Der Bildungsweg

Selbstverständlich ist die lückenlose Beherrschung von zwei oder mehr Sprachen Grundvoraussetzung für die Tätigkeit als Übersetzer. Zusätzliche, unabdingbare Qualifikationen sind jedoch auch die ausgeprägte Fähigkeit zur Recherche, das kritische Analysieren von Texten im Rahmen des entsprechenden Kontextes und eventuelle Kenntnisse über die kulturellen und kommunikativen Gepflogenheiten des Landes der Ausgangssprache. Zwar sind …

Studieren und Weiterbilden an der Allensbach University

Die richtige Bildung ist in der heutigen Zeit ein immer wichtiger Faktor. Jedoch fehlt vielen Menschen die notwendige Zeit um ein Studium oder eine Weiterbildung in Vollzeit, zu absolvieren. Insbesondere für Berufstätige ist ein Fernstudium ideal geeignet, da auf diese Weise eine zeitliche und örtliche Flexibilität besteht.

Bachelor-Studiengang: Betriebswirtschaftslehre (online)
Die Allensbach Hochschule bietet den Studiengang Bachelor-Betriebswirtschaftslehre als Online-Studienkurs an. Neben der wirtschaftswissenschaftlichen Ausbildung werden die Studierenden mit Online-Vorlesungen und Übungen, Lern-Apps und Online-Repetitorien umfangreich beraten. Bei diesem Studiengang setzt die Hochschule einen hohen Wert auf die Inhalte des Studiums. So ist es den Studierenden …

Weiterbildung an der IUBH – Bachelor Master Betriebswirtschaftslehre

Kenntnisse in Betriebswirtschaftslehre werden in vielen Berufszweigen immer mehr zur wichtigen Voraussetzung. Aufstiegschancen in Führungspositionen sind unweigerlich mit Betriebswirtschaftskenntnissen verbunden. Gerade für Menschen, die aber bereits mit beiden Beinen im Berufsleben stehen, ist es oft schwierig sich diese parallel zum Arbeitsleben anzueignen. Die Angebote der IUBH sind genau auf diesen Personenkreis zugeschnitten. Es werden zwei Fernstudiengänge angeboten, der Bachelor Betriebswirtschaftslehre und der Master General Management im Bereich Betriebswirtschaftslehre.
Das Studienangebot ist speziell für Berufstätige ausgelegt und zeichnet sich deshalb besonders durch ein hohes Maß an Flexibilität aus. So kann der Studienbeginn jederzeit erfolgen und ist nicht an feste Einschreibzeiten gebunden. …

Studienfach – Wirtschaftsingenieurwesen

Ein Überblick

  • Einer der stärksten Studiengänge der TU Berlin mit 2100 Studierenden
  • Inte­gration breit gefächerter und annähernd gleichgewichtiger Inhalte aus den Natur- und Ingenieurwissen­schaften zum einen und den Sozial- und Wirtschafts­wissenschaften zum anderen Teil
  • Zunehmende Internationalität durch Förderung von Auslandsaufent­halten
  • Wirtschaftsingenieure/-rinnen zeichnen sich durch analytisches Denken, Team­fähigkeit, Interdisziplinarität und Fach­kom­pe­tenz aus
  • Gute Berufsaussichten konjunktur-unabhängig, insbesondere als Führungskräfte und als Management-Nachwuchs sind Wi-Ings gefragt

Das Studium

Regelstudienzeit:

  • Bachelor of Science: 6 Semester
  • Master of Science: 4 Semester

technische Studienrich­tungen:

  • Bauingenieurwesen
  • Elektrotechnik
  • Informations- und Kommunikationssysteme
  • Maschinenwesen
  • Technische Chemie
  • Verkehrswesen

Die Berufsaussichten

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten:

  • Tätigkeit an der Schnittstelle