Arbeitsrecht – Der sichere Umgang mit den Fragen des Arbeitsrechts

Arbeitsrecht ist mehr, als nur die Verhandlung um Kündigung und Kündigungsschutz oder die Verhandlungen über Tarife und Abfindungen. Das deutsche Arbeitsrecht findet im Berufsalltag nahezu täglich Anwendung. Der Lehrgang „Arbeitsrecht“ vermittelt die Grundzüge des Arbeitsrechts, welche Personengruppe das Arbeitsrecht betrifft und wann das Arbeitsrecht wie zu gebrauchen und anzuwenden ist. Die Studiendauer beträgt sechs Monate, der Studienbeginn ist jederzeit möglich. Eine Studienverlängerung um weitere sechs Monate ist kostenlos möglich. Im Kursangebot enthalten sind neun Studienhefte, die zum Lernen und Nachlesen zur Verfügung gestellt werden. Der Weiterbildungskurs „Arbeitsrecht“ ist nach dem AZWV zertifiziert und durch einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit …

Gewerkschaften – Ein Ansatz zur Existenzberechtigung

Ein allgemeinerer Ansatz, letztendlich jedoch die gleichen Probleme angehend, ist das Prinzip der Deregulierung und Liberalisierung mit den Zielen, Konkurrenz zu fördern, Innovationen voranzutreiben und grundsätzlich neue und zeitgemäße Wege zu beschreiten. Den Gesetzen des Marktes ausgeliefert, entwickeln Unternehmen starke und belastbare Strukturen, die in der alltäglichen Auseinandersetzung mit Konkurrenten aus aller Welt erfolgreicher agieren und schneller expandieren als im Schutze einer übertriebenen sozialmarktwirtschaftlichen Führung. Einer sozialen Ausrichtung wirtschaftlicher Politik steht dieser Kritikpunkt nicht im Wege – Sie sollte sich jedoch immer an der Verhältnismäßigkeit messen lassen und niemals zum Zwecke des Stimmenfangs missbraucht werden. Eben in diesem Sinne sollten …

Arbeitszeugnis – Rechtliche Grundsätze

Arbeitszeugnis – Rechtliche Grundsätze

Wahrheitspflicht

Die Beurteilungsaspekte müssen wahr sein und den Tatsachen entsprechen und müssen für den künftigen Arbeitgeber ein „berechtigtes, billigenswertes und schutzwürdiges Interesse“ darstellen. Dabei ist zu bedenken, dass sie nur dann als gegeben angesehen werden, wenn sie über den gesamten Beschäftigungszeitraum charakteristisch waren. Einmalige oder kurzzeitige Vorkommnisse, welcher Art auch immer, sind in dieser Hinsicht also nicht zu berücksichtigen und dürfen nicht aufgenommen werden. Bei der Gesamtbeurteilung, die das Arbeitszeugnis ja darstellen soll, sind folglich nur diejenigen Tatsachen von belang, die sich dauerhaft auf die Leistungsfähigkeit ausgewirkt haben.

Der Arbeitgeber ist nicht verpflichtet, negative Kriterien überhaupt …

Arbeitszeugnis – Gesetzeslage und Rechtsprechung

Arbeitszeugnis – Gesetzeslage und Rechtsprechung

Nach § 109 (Zeugnis) der Gewerbeordnung gilt folgendes:

(1) Der Arbeitnehmer hat bei Beendigung eines Arbeitsverhältnisses Anspruch auf ein schriftliches Zeugnis. Das Zeugnis muss mindestens Angaben zu Art und Dauer der Tätigkeit (einfaches Zeugnis) enthalten. Der Arbeitnehmer kann verlangen, dass sich die Angaben darüber hinaus auf Leistung und Verhalten im Arbeitsverhältnis (qualifiziertes Zeugnis) erstrecken.
(2) Das Zeugnis muss klar und verständlich formuliert sein. Es darf keine Merkmale oder Formulierungen enthalten, die den Zweck haben, andere als aus der äußeren Form oder aus dem Wortlaut ersichtliche Aussage über den Arbeitnehmer treffen.
(3) Die Erteilung des Zeugnisses

Duale Ausbildung – Rechtliche Grundlagen der Berufsausbildung

Rechtliche Grundlagen der Berufsausbildung

Wenn man nach Antworten auf die Frage nach den gesetzlichen Grundlagen sucht, wird sehr schnell klar, dass es sich im wesentlichen um vier Gesetze oder Verordnungen handelt, auf denen die Berufsausbildung fußt. Diese sind das Berufsbildungsgesetz, die Handwerksordnung, die Ausbildungsordnungen für die ca. 370 bundesweit geregelten Ausbildungsberufe und die Ausbildereignungsverordnung. Außerdem sind das Jugendarbeitsschutzgesetz, das Betriebsverfassungsgesetz, das Berufsbildungsförderungsgesetz und das Arbeitsförderungsgesetz zu nennen, da sie auch (neben den oben genannten Verordnungen) aufgrund ihrer Inhalte Auswirkungen auf, und damit Bedeutung für, die Berufsausbildung haben.

Die folgende Auflistung soll einen kurzen Überblick zu …

Stellenbörse im Gesundheitswesen – Agentur für Gesundheit

pflegekraftStellenbörsen gibt es viele. Die meisten bieten ein großes Sammelsurium an Jobangeboten an, mit vielen unterschiedlichen Stellen, aus allen möglichen Bereichen und Branchen. Wenn dann dort Arbeitgeber Stellenangebote inserieren, dann müssen diese hoffen, dass deren Stellengebote auch gefunden werden, unter den vielen dort angebotenen Stellen.
Ebenso müssen Jobsuchende sich dort durch die vielen Branchenangebote durchwühlen, um die passenden Sparte, mit dem richtigen Angebot zu finden.

Da das nicht immer einfach und zielführend ist, bietet sich eine spezialisierte Stellenbörse an, in der dann branchenspeziefische Angebote zu finden sind und nicht die Chirurgen zwischen den Maurern untergehen.

Zwei die sich dieser Spezialisierung …

Hilfe beim Abitur

buecherregal-handRechtzeitig für das Abitur lernen

Viele Schüler kennen das Problem. Lange ließen sich die letzten Prüfungen für das, noch weit in der Ferne liegende Abitur wegschieben, doch irgendwann ist der Moment gekommen, an dem auch der beste Schüler resignieren muss, wenn er zu wenig für ein bestimmtes Fach gelernt hat. Jetzt ist guter Rat teuer, denn oftmals wird es nicht gerade leicht, die verlorene Zeit aufholen zu können. Mit der richtigen Hilfe sieht die Situation allerdings anders aus. Daher schließen sich in manchen Schulen Gruppen zusammen, um für die einzelnen Tests und Klausuren zu lernen. So werden auch die schwächsten …

Detektive für Wirtschaft und Privat

glas-pinsel-fingerabdruckHier möchte ich meinen Bericht zum Berufsbild eines Detektivs ergänzen und weitere Informationen zu den Aufgaben einer Detektei aufschreiben.

Eine Detektei kann in vielen Bereichen hilfreich sein, besonders wenn es darum geht Informationen zu erlangen, denn das ist deren Hauptaufgabe.

So führt ein Detektei Wirtschaftsermittlungen in unterschiedlichen Bereichen durch.

Eines dieser Felder ist das Arbeitsrecht. Hier geht es vor allem, wenn es Gründe gibt, dass das Vertrauen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer nicht mehr gegeben ist und bestimmte Dinge nachgewiesen werden müssen. So ermitteln die Detektive z.B. im Falle von Krankschreibungen, den nicht vertraut wird. Das kann unterschiedliche Ursachen, begründet durch …

Berufsbild eines Detektivs

glas-pinsel-fingerabdruckWas macht ein Detektiv genau?

Das Bild eines Detektivs ist von Filmen und Cartoons geprägt – in unserer Vorstellung sehen wir jemanden mit Lupe und großem Hut nach Informationen und Details suchen, welche dann in actionreichen Aktionen der Wahrheitsfindung dienen. Der echte Beruf des Detektivs sieht anders aus. Ein Blick fürs Detail ist dort so notwendig wie Geduld, Durchhaltevermögen und Problemlösungspotential. Einen offiziellen Ausbildungs- oder Studienberuf gibt es in Deutschland nicht – Wie findet man im großen Angebot privater Ermittler einen guten Detektiv und was macht die Arbeit der Berufsgruppe aus?

Der gute Detektiv

Detektive werden parallel zu staatlichen Ermittlungen …

Mobiles Internet im Berufsleben

mobiles-internet-knoepfeMobilfunk überall, wo man hinsieht; oben, unten, links und rechts.
Jeder braucht es jeder nutzt es; beruflich und privat und jeder will, dass die Daten schnell aus dem Internet zum einem strömen.

Telefoniert wird über die GSM- und UMTS-Netze. während die Daten über die UMTS- und LT-Netze übertragen werden und sollten diese nicht verfügbar sein auch mit langsamer Geschwindigkeit über das GSM-Netz durch die Datendienste GPRS und EDGE.

Für Viele Personen ist es wichtig, dass sie sich auf ein zuverlässiges mobiles Internet verlassen können und dieses in einer schnellen Geschwindigkeit zur Verfügung steht.

So sind gerade viele berufstätige auf das …