Ausbildung der Ausbilder – Fernakademie Klett

Für ein funktionierendes und wirtschaftlich erfolgreiches Unternehmen ist gut ausgebildetes Personal eine wichtige Grundvoraussetzung. Immer mehr Unternehmen setzen dabei selbst auf Ausbildung und sichern sich dadurch ihren gut ausgebildeten Nachwuchs. Allerdings benötigt man dafür wiederum qualifiziertes Personal, das die Ausbildung neuer Fachkräfte übernimmt und nicht nur fachlich geeignet ist die Ausbildung zu übernehmen, sondern auch die nötigen pädagogischen Kenntnisse und Fähigkeiten dafür hat.

Der Lehrgang “Ausbildung der Ausbilder” von der Fernakademie Klett vermittelt zum einen die erforderlichen berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnisse und bereitet die Teilnehmer gleichzeitig auf die IHK Prüfung zum Ausbilder vor. Zu den Teilnahmevoraussetzungen gehört eine abgeschlossene Berufsausbildung in einer dem Ausbildungsberuf entsprechenden Fachrichtung sowie eine angemessene Zeit beruflich praktischer Tätigkeit im entsprechenden Beruf. Die Studiendauer beträgt 6 Monate und beansprucht etwa 9 Stunden Zeit pro Woche, eine kostenlose Verlängerung der Studiendauer um 6 Monate ist möglich. Das Studienmaterial umfasst 9 Studienhefte, davon ein Fallstudienheft und ein Heft mit Prüfungssimulationen, außerdem stellt die Fernakademie zwei CD Roms zur Verfügung, die sich mit Mediations- und Präsentationstraining beschäftigen. Ebenfalls in der Studiengebühr enthalten ist ein fünftägiges Seminar in Hamburg, das die Teilnehmer gezielt auf die Abschlussprüfung durch die IHK vorbereiten soll. Der Lehrgang ist durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100% förderungsfähig.

Der Lehrgang soll die Teilnehmer nicht nur auf die Prüfung der IHK vorbereiten, sondern ihnen auch praktisches Wissen für die Arbeit mit Auszubildenden vermitteln. Dazu gehören zum Beispiel die Inhalte der Ausbilder Eignungsverordnung, die Planung von Ausbildungsinhalten und die erforderlichen Vorbereitungen der Ausbildung. Aber auch die Kriterien bei der Einstellung von Auszubildenden und schlussendlich die Durchführung und der Abschluss der Ausbildung werden als zentrale Themen behandelt.

Der Lehrgang ist durch seine breite Ausrichtung für alle Mitarbeiter geeignet, die sich zum Ausbilder qualifizieren wollen. Auch inhaltlich ist der Lehrgang für die unterschiedlichsten Berufsfelder und Branchen geeignet, zum Beispiel für den gewerblich technischen Bereich oder den kaufmännischen Bereich. Aber auch für Beschäftigte in der Landwirtschaft, im Bergwesen, in der Hauswirtschaft oder im öffentlichen Dienst ist dieser Lehrgang ideal. Der Lehrgang ist demnach nicht so sehr auf die fachlichen Inhalte der Ausbildung ausgerichtet, sondern beschäftigt sich vielmehr mit der täglichen Arbeit mit den Auszubildenden und den organisatorischen und rechtliche Rahmenbedingen der Ausbildung. Selbstverständlich ist der Lehrgang auch für Selbständige aller Branchen geeignet, die sich ihren eigenen qualifizierten Nachwuchs ausbilden wollen. Der Lehrgang wird abgeschlossen mit dem Zeugnis der Fernakademie Klett, das selbstverständlich bei Bedarf auch in englischer Sprache ausgestellt werden kann. Nach dem Bestehen der Ausbildereignungsprüfung bei der IHK oder einer anderen Handelskammer erhalten die Absolventen das Ausbildereignungszeugnis.


ähnliche Artikel:
 Abitur im Fernlehrgang - Fernakademie-Klett
 Android App Programmierer
 Angst- und Stressbewältigung - Fernakademie Klett
 Anlage- und Vermögensberater/in
 Arbeitsrecht - Der sichere Umgang mit den Fragen des Arbeitsrechts
Einen Kommentar schreiben:



*
To prove you're a person (not a spam script), type the security word shown in the picture. Click on the picture to hear an audio file of the word.
Anti-spam image


banner